Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Emerging Markets: BNPP IP präsentiert erfolgreich überarbeiteten Ansatz

Vor knapp zweieinhalb Jahren haben sich BNP Paribas Investment Partners dazu entschlossen, die hauseigenen Global Emerging Markets Aktienfähigkeiten grundlegend zu überarbeiten. Dass sich diese Entscheidung bislang als sehr positiv erwiesen hat, präsentierten Portfoliomanager Quang Nguyen und Investmentspezialist Vincent Nichols kürzlich im Rahmen eines Wien-Besuchs. Funds | 28.10.2016 10:00 Uhr

Aufgrund ausbleibender Erfolge und einer wenig differenzierten Strategie, haben sich BNP Paribas Investment Partners Anfang 2014 dazu entschlossen, ihre globale Emerging Markets Aktienstrategie „Parvest Equity World Emerging“ samt Team grundlegend neu zu strukturieren. Zu diesem Zweck wurde auch Quang Nguyen verpflichtet, der seit 14. Mai 2014 als Portfolio Manager der Strategie fungiert. Wie sich die Strategie seither in der Praxis beweisen konnte, präsentierte Nguyen gemeinsam mit Investmentspezialist Vincent Nichols kürzlich vor professionellen Marktteilnehmern in Wien.

All-Cap-Portfolio als „intelligentes“ Schwellenländer-Exposure?

Hauptziel der damals neu gestalteten Philosophie des „Parvest Equity World Emerging“ (LU0823413074) ist es, den MSCI Emerging Markets dank einer systematischen Aktienselektion langfristig zu übertreffen (Quang nennt 3-5% Brutto-Outperformance über einen Zyklus als erklärtes Ziel) und Investoren mittels eines All-Cap-Portfolios ein möglichst intelligentes Schwellenländer-Exposure zu ermöglichen.

 

Wir können aktuell den Erfolg des Teamwechsel und Neustarts in 2014 im Fonds sehen. Die unterschiedlichen Komponenten und die Diversifikation präsentieren sich als attraktive Strategie"— Anita Frühwald, Country head Austria & CEE

Fokus auf drei Wachstums-„Körbe“

Stiltechnisch ist der „Parvest Equity World Emerging“ klar als Wachstumsstrategie mit Qualitätsfokus zu klassifizieren: Nguyen ist jedoch wichtig zu betonen, dass das Portfolio hier einen vielschichtigen und entsprechend diversifizierten Growth-Ansatz verfolgt. Konkret lässt sich das Portfolio in drei unterschiedlich und dynamisch gewichtete Wachstums-„Körbe“ unterteilen:

1.) „Growth Compounders“, die mit stets zwischen 40%-70% üblicherweise den größten Anteil innerhalb der Strategie einnehmen. Als Beispiel nennt Nguyen das Nestlé der Philippinen: „Universal Robina“.  

2.) „Mispriced Growth“ nimmt mit 30%-50% den zweitgrößten Wachstums-Korb in Quang Nguyens Portfolio ein. Hier sucht das Team nach Wachstumsunternehmen, die aufgrund kurzfristiger Rückschläge – beispielsweise einmalig schlechte Quartalszahlen – vom Markt ignoriert werden. Ein aktuelles Beispiel sei der brasilianisch Konsumgüterherstellers „Hypermarcas“.

3.) „Disruptive Growth“ ist mit bis zu maximal 15% des Portfolios zwar der mit Abstand kleinste Fondsbestandteil – dennoch ein ungemein spannendes Segment und in gewisser Weise auch als „Hedge“ gegen Plain-Vanilla Wachstumsstories zu verstehen. Nguyen und Kollegen bewegen sich hier vor allem im Small- und Mid-Cap Bereich und screenen nach relativ jungen Unternehmen, die aufgrund von neuen Produkten, Technologien oder Prozessen über das Potenzial verfügen, ihren gesamten Sektor neu zu formen. Die auf IT-Services im brasilianischen Retail-Sektor spezialisierte Software-Firma „Linx SA“ ist laut Nguyen ein Beispiel für einen vielversprechenden „Growth Disrupter“.

Auf Ländersicht kein Risiko eingehen

Ein wichtiger Bestandteil des Prozesses des „Parvest Equity World Emerging“ ist die eher passive Länder- und Sektorallokation: Maximal +/- 5% möchte das Fondsmanagementteam vom MSCI Emerging Markets abweichen. „Wir möchten uns ausschließlich auf eine saubere Stock-Selection fokussieren und unsere Performance nicht von falschen Länder- oder Sektorwetten abhängig machen“, so Quang Nguyen im e-fundresearch.com Interview.

Boston: Ein unterschätzter Standort für Emerging Markets Manager?

Laut Nguyen kann das Team des Parvest Equity World Emerging zwar aktiv auf das globale Research-Netzwerk von BNP Paribas Investment Partners zugreifen, physisch gemanagt wird die Strategie jedoch in Boston, Massachusetts. Für den Portfoliomanager ein oft unterschätzter Standort für Emerging Markets Strategien: „Aufgrund der hohen Dichte an großen Asset Managern ist es in Boston laufend möglich, Vertreter des Top-Managements von Schwellenländer-Unternehmen zu treffen.“ 

Parvest Equity World Emerging: Performance seit Managerwechsel (14.05.2014)

Abschließender Chart demonstriert die Performance-Entwicklung des „Parvest Equity World Emerging“ (LU0823413074) im Vergleich zum Lipper-Peer-Group-Durchschnitt „Equity Globale Emerging Markets“ seit Manager-Wechsel am 14.05.2014:

Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com