Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Das war das StarCapital Börsenseminar 2016 (inkl. Fotogalerie & Videos)

Am 14. November 2016 lud die StarCapital AG zum Börsenseminar in Oberursel bei Frankfurt ein. Fast 300 Gäste folgten an diesem Abend den Vorträgen. e-fundresearch.com mit einem Multi-Media Veranstaltungsrückblick: Funds | 23.11.2016 13:00 Uhr
©  StarCapital
© StarCapital
StarCapital Börsenseminar 2016: Niedrigzins, Brexit und US-Wahlen haben die letzten Monate dominiert: beste Zeit, Bilanz zu ziehen und einen Ausblick auf das kommende Jahr 2017 zu werfen.  Das StarCapital Börsenseminar wurde bis einschließlich 2013 jährlich von der Vermögensverwaltung StarCapital AG in Oberursel für private, professionelle und institutionelle Investoren veranstaltet. Mit dem Zusammenschluss der StarCapital AG und der Bellevue Group AG wurde das Börsenseminar in diesem Herbst neu aufgelegt und fand erstmals im Dorint Hotel Oberursel statt. „Ich freue mich, dass der Zuspruch so groß war und wir gemeinsam mit einigen Kollegen aus der Schweiz unseren Kunden interessante Vorträge und Anlageideen präsentieren konnten“, bilanzierte der Vorstandsvorsitzende Alexander Gerstadt. StarCapital-Vorstand Holger Gachot begrüßte die knapp 300 Gäste und leitete durch den Abend. Als erster Redner stellte André Rüegg, CEO der Bellevue Group Asset Management AG, die Strukturen und das Produktangebot der Bellevue Group vor. Im Anschluss erläuterte sein Kollege Markus Peter, Vorstand der Bellevue A.M., die Opportunitäten, die sich in den Bereichen Biotechnologie und Health Care in den nächsten Jahren aufgrund von demografischen Veränderungen weltweit ergeben.

Einige Impressionen des StarCapital Börsenseminars 2016 hat Ihnen e-fundresearch.com in nachfolgender Fotogalerie zusammengefasst:

Markus Kaiser, ETF-Dachfondspionier und Vorstand der StarCapital, präsentierte die hauseigenen aktiv gemanagten ETF-Strategien und stellte unter anderem die neuste Produktlösung vor, die ETF-Multi-Faktor-Strategie.
Video-Vortrag Nr. 1: Markus Kaiser, ETF-Dachfondspionier und Vorstand der StarCapital
Der Leiter der StarCapital-Kapitalmarktforschung Norbert Keimling ergänzte die Ausführungen zu den Strategien durch seine Kapitalmarktanalyse, zeigte die bestechende Logik der Aktienkursentwicklung und wie man sich diese Erkenntnisse zunutze machen kann. [/infoBox] Als besonderer Gastredner wurde Michael Keppler von der Keppler Asset Management Inc. New York eingeladen, mit dem ein gemeinsames Produkt für das kommende Jahr in Planung ist. Er ging der Frage nach, wie attraktiv Emerging-Markets-Aktien insbesondere vor dem Hintergrund der US-Wahlen bewertet werden und bezog sich dabei vor allem auf das Potenzial Chinas. Das Highlight des Abends war traditionell der Investmentausblick von Peter E. Huber, Fondsmanager und Vorstand der StarCapital AG, in dem er nicht nur seine antizyklische Perspektive erläuterte, sondern auch einen Blick auf die Chancen im Jahr 2017 wagte. „Ich bin mit meinem eigenen Geld in den Fonds Huber Strategy investiert“, sagte Peter E. Huber und zeigte damit einmal mehr, dass die StarCapital-Fondsmanager ihre Strategien leben.

[/infoBox]

Zum Ausklang trafen sich die Gäste zu einem kommunikativen Get-together, bei dem für das leibliche Wohl gesorgt war.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com