Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Nettozuflüsse: Die erfolgreichsten Fondsgesellschaften im 3-Jahresvergleich

Nettozuflüsse in Höhe von knapp 144 Milliarden Euro – was in etwa der Größe des gesamten österreichischen Fondsdomizils entspricht– konnte Europas erfolgreichster Asset Manager auf aktueller 3-Jahressicht generieren. Insgesamt 32 Gesellschaften ist es in diesem Zeitraum gelungen, positive Nettomittelveränderungen von 10 Milliarden Euro oder mehr zu erzielen. Funds | 30.08.2018 17:05 Uhr
©  Fotolia.de
© Fotolia.de

Für die vorliegende Analyse untersuchte e-fundresearch.com die Morningstar-Datenbank nach den europaweit absatzstärksten Fondsgesellschaften im Zeitraum von 01.08.2015 bis 31.07.2018 (36 Monate bzw. 3-Jahre). Hierfür wurden Zuflussdaten von insgesamt 1512 unterschiedlichen Asset Managern analysiert.

Median-Zuflüsse liegen bei lediglich 17,1 Millionen Euro

Während sich die Median-Nettozuflüsse lediglich auf 17,1 Millionen Euro belaufen, ist es gleich 32 Managern gelungen, diesen Durchschnittswert um mehr als 577 Mal zu übertreffen und somit Nettozuflüsse von mehr als 10 Milliarden Euro zu generieren.

Europas Top-3 Manager: BlackRock, iShares und Amundi

Auf aktueller 3-Jahressicht wird Europas-Spitzenfeld derzeit von den beiden US-Schwestergesellschaften BlackRock (+143,93 Milliarden Euro) und iShares (+80,89 Milliarden Euro) sowie dem französischen Asset Manager Amundi (+73,36 Milliarden Euro). Ebenfalls einen Platz unter den Top-5 konnten der Anleihemanager PIMCO (+57,49 Milliarden Euro) sowie das italienische Haus Eurizon (+48,30 Milliarden Euro) erzielen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Vanguard bereits im absoluten Spitzenfeld

Mit Nettozuflüssen von +42,13 Milliarden Euro hat der US-Indexfondsgigant Vanguard eine Platzierung unter den erfolgreichsten fünf Gesellschaften knapp verpasst – angesichts des starken Momentums, das Vanguard derzeit in Europa an den Tag legt (siehe auch „Die absatzstärksten Asset Manager seit Jahresbeginn“) könnte sich dieser Umstand aber schon bald ändern.

Als erfolgreichster Schweizer Asset Manager befindet sich mit +38,8 Milliarden Euro die UBS Asset Management auf Platz 7. Erfolgreichste deutsche Gesellschaft ist Union Investment, die auf aktueller 3-Jahressicht Nettozuflüsse von +36,43 Milliarden Euro erzielte und europaweit somit Platz 9 belegt. Das laut Morningstar-Daten beste Ergebnis Österreichs konnte mit +1,18 Milliarden Euro die KEPLER-FONDS KAG (europaweit auf Platz 183) für sich beanspruchen.

Die vollständige Top-32 Liste hat Ihnen e-fundresearch.com nachfolgend zusammengefasst:

Asset Manager 3Y-NF in Mrd. EUR
BlackRock +143,93
iShares +80,89
Amundi +73,36
PIMCO +57,49
Eurizon +48,30
Vanguard +42,13
UBS +38,80
JPMorgan +37,61
Union Investment +36,43
Aviva +34,93
Natixis +31,69
Goldman Sachs +31,01
Allianz Global Investors +30,85
Morgan Stanley +29,46
Mercer Global Investments +27,94
Credit Suisse +25,30
BNP Paribas +23,80
Legal & General +22,66
Old Mutual +20,14
Royal London +17,51
Northern Trust +17,27
Invesco +16,93
State Street +16,43
Xtrackers +15,75
Lyxor +15,38
Baillie Gifford +14,46
Nordea +13,92
AB (AllianceBernstein) +13,33
Robeco +11,67
Deka +10,49
Flossbach von Storch +10,40
La Française +10,19

Quelle: e-fundresearch.com Data GmbH, Morningstar Direct.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com