Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

SNB-Entscheid: Ein typisches „Black-Swan-Event“?

Jagd nach Rendite: Wie positionieren sich globale Fixed-Income Manager vor dem Hintergrund eines sich weiter verbreitenden Negativ-Zinsumfelds sowie stärker divergierender Zentralbankpolitiken? Interview Nr. 3 mit Laurent Crosnier, Chief Investment Officer, Amundi. Managers | 08.03.2015 11:15 Uhr
Laurent Crosnier, Chief Investment Officer, Amundi
Laurent Crosnier, Chief Investment Officer, Amundi
e-fundresearch.com: What are your personal lessons learned from 2014 market developments?
    Laurent Crosnier: Among the lessons we learned in 2014 is to avoid overcrowded positions, such as being short Duration which was a view widely shared by  market participants in early 2014. Likewise,for the CHF peg which was abandoned by SNB in early 2015. Second, non-directional strategies delivered significant returns in 2014 with low associated volatility thus delivering high Information Ratio.

    e-fundresearch.com: To what extent has your portfolio been able to benefit from the strong appreciation of the US-Dollar in the second half of 2014?

      Laurent Crosnier: Our central scenario was that US growth would strengthen in 2014 especially after the disappointing figures in Q1. With the confirmation of said strengthening growth in US, with solid NFP on one hand and the weak economic data coming from both EZ and Japan on the other hand it became clear that the monetary policy paths would diverge. So a good means to take advantage of that situation was to be long the dollar against JPY and Euro either through spot positions or options to add convexity in the portfolios. Our long USD position was indeed a strong contributor to overall performance in the second half of 2014.

      e-fundresearch.com: How optimistic is your view into the future and what obstacles and challenges should investors be prepared to overcome in 2015?

      Laurent Crosnier: We are constructive on the strength of US growth in 2015, and we believe as well  that activity in EZ should pick up following the Euro depreciation, the drop in oil prices and the QE implementation. So, we can expect some positive surprises in term of economic data from the EZ over the coming months.

      For fixed income investors, the main challenge will be do deliver positive performances in a low (even negative) yield environment and facing the risk of rising yields. Therefore, directional strategies on the bond market won’t be the main driver of performances and could show very negative asymmetric risk profile, instead relative value trades should deliver better risk adjusted returns in 2015. These strategies, such as country spread allocation, yield curve arbitrages, spread products (EMD, Credit IG, HY) and other long/short strategies, exhibiting no or low market betas, will generate significant returns without exposing portfolios to the risk of rising yields. Finally, diversification across risk factors and flexibility are the key concepts to deliver strong and stable returns in such a market environment.

      Weiter auf Seite 2: "Don't put too much emphasis on historical central bank communication"

      Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

      Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

      Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

      Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

      Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
      Fonds auf e-fundresearch.com

      Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
      Bereiche auf e-fundresearch.com
      NewsCenter auf e-fundresearch.com
      Kontakte auf e-fundresearch.com

      {{ contact.email }}

      {{ contact.phonenumber }}

      {{ contact.secondary_phonenumber }}

      {{ contact.address }}

      Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
      Artikel auf e-fundresearch.com