Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Bert Flossbach: "Gold als Versicherung gegen die Folgen der Notenbankpolitik"

Bert Flossbach im Interview über die aktuelle Ausrichtung des Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities, die Folgen der dominanten Notenbankpolitiken weltweit und seine persönlichen Erkenntnisse aus einem spannenden Kapitalmarktjahr 2014. Managers | 05.03.2015 19:00 Uhr
Bert Flossbach, Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities / ©  FvS
Bert Flossbach, Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities / © FvS
e-fundresearch.com: Welche persönlichen Lehren ziehen Sie aus den Marktentwicklungen 2014? Bert Flossbach: Aller (geo)politischen Krisen und Unruhen zum Trotz – die langfristig entscheidende Einflussgröße auf die internationalen Kapitalmärkte ist und bleibt die Geldpolitik der Notenbanken.

Chart: Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R seit Auflage

Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
e-fundresearch.com: Fondsperformance 2014: Von welchen Trends konnten Sie im vergangenen Jahr besonders profitieren und welche Entwicklungen haben Sie „auf dem falschen Fuß“ erwischt?


Bert Flossbach: 
Den Großteil des Wertbeitrages haben 2014 unsere Beteiligungen an erstklassigen Unternehmen geliefert, die auch den Großteil des Fondsvermögens ausmachten. Profitiert haben wir zudem vom starken Dollar; aus Gründen der Währungsdiversifikation sichern wir unser US-Exposure bei Aktien bewusst nicht ab. Performance gekostet hat uns dagegen unsere Absicherung im Frühjahr. Wir hatten seinerzeit einen Teil unserer Aktienquote mithilfe von Dax-Futures gehedged, weil wir davon ausgegangen waren, es stünde eine deutlichere Korrektur bevor.

Weiter auf Seite 2: "Kursschwankungen sind Normaltät"

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com