Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Jyske Invest Fondsmanager im Interview: "Wir sind vom Teamansatz überzeugt"

"Stabilität made in Dänemark":
e-fundresearch.com sprach mit Anders Weihrauch, Portfoliomanager der Jyske Invest Stable Strategy (SICAV: LU1529112036; DK0016262058), über die Hintergründe und die Fondsphilosophie des Flaggschiffprodukts aus dem dänischen Hause Jyske Invest.
Managers | 24.04.2017 19:00 Uhr
Anders Weihrauch, Jyske Invest Stable Strategy / ©  Jyske Capital
Anders Weihrauch, Jyske Invest Stable Strategy / © Jyske Capital
e-fundresearch.com: Herr Weihrauch, Sie sind Portfoliomanager der Jyske Invest Stable Strategy (SICAV: LU1529112036; DK0016262058): Welche Verantwortungen übernehmen Sie im Rahmen des Fondsmanagements und seit wann sind Sie für diese Strategie verantwortlich? Anders Weihrauch: Ich bin für die Gewichtung der Asset-Klassen verantwortlich. Die Regionen- und Einzeltitelauswahl übernehmen wieder andere Fondsmanager. Wir sind vom Teamansatz überzeugt. Daher werden unsere Fonds nicht nur von einem ‚Starmanager‘ betreut, sondern von einem ganzen Spezialisten-Team. Wir haben je ein Team für traditionelle Anleihen, Hochzinsanleihen, Aktien und Schwellenländer. Jedes versucht in seinem Bereich Renditen zu maximieren und Risiken zu minimieren. Unter dem Strich betreue ich die Stable Strategy nun schon seit fünf Jahren.

e-fundresearch.com: Wie würden Sie die Fondsphilosophie der Jyske Invest Stable Strategy in einem Satz beschreiben?

Anders Weihrauch: Ein robustes Portfolio ist das Ergebnis eines Dreiklangs. Entscheidend für den Anlageerfolg ist – unabhängig vom Zinsumfeld – eine gute Diversifizierung des Anleiheportfolios, denn sie verleiht Stabilität, eine aktive Asset-Allokation sowie eine profunde Titelauswahl.

e-fundresearch.com: Jyske Capital ist nicht der einzige skandinavische Anbieter, der eine „Stable“-Strategie erfolgreich am Markt platziert hat – wie können Sie sich von der Konkurrenz differenzieren? Worin bestehen Ihre Alleinstellungsmerkmale?

Anders Weihrauch: Die „Stable“-Strategie vereint die besten Ressourcen unseres Hauses. Sowohl die Allokation als auch die Selektion basieren auf unseren lang bewährten Investmentprozessen.

e-fundresearch.com: Fondsperformance 2016: Von welchen Trends konnten Sie im vergangenen Jahr besonders profitieren und welche Entwicklungen haben Sie „auf dem falschen Fuß“ erwischt?

Anders Weihrauch: Wir hatten gleich zum Jahreswechsel die Aktienseite etwas übergewichtet und dies auch während allen unsicheren Phasen wie dem etwas holprigen Jahresanfang, dem Brexit und zur Wahl von Trump beibehalten. Das hat sich positiv auf das Gesamtergebnis ausgewirkt. Was die Aktienseite dennoch etwas getroffen hat war die schwache Performance von Momentum-Titeln sowie die Rohstoff- und Emerging Markets-Rally. Unser Renten-Exposure, das aus globalen Anleihe, Pfandbriefen und Schwellenländeranleihen besteht, war hingegen sehr profitabel und hat die Ergebnisse durch das Jahr hinweg stabilisiert.

e-fundresearch.com: Wie sind Sie in das Jahr 2017 gestartet? In welchen Investmentthemen identifizieren Sie derzeit das vielversprechendste Wertpotenzial?

Anders Weihrauch: Wir haben Aktien im Portfolio gegenüber traditionellen Anleihen übergewichtet, was der Rendite bisher zugutekam. Hochzins- und Schwellenländeranleihen haben wir neutral gewichtet. Beide Assetklassen sind in diesem Jahr bislang gut gelaufen.

Im Moment bestehen auf den Märkten große Unterschiede in der Bewertung der verschiedenen Assetklassen. Gehen wir allerdings von unserem Basis-Szenario aus, das heißt einem stärkeren Wachstum ausgehend von einem niedrigen Niveau sowie einer unterstützenden Fiskal- und Geldpolitik, sehen wir Aktien klar im Vorteil.

e-fundresearch.com: Abschließend: „Stable“-Strategien stehen bei Investoren hoch im Kurs – wo liegen die Kapazitätsgrenzen Ihrer Strategie? Ab welchem Volumen würde ein Soft-Close näher thematisiert werden?

Anders Weihrauch: Bisher haben wir kein Limit des Fondsvolumens gesetzt. Die Nettozuflüsse haben 2016 deutlich zugelegt. Verglichen mit 2015 betrug das Plus etwa 20 Prozent. Hier zeigte sich auch, wie stark deutsche Anleger in die Stable Strategie investieren. Im Vergleich zu 2015 stiegen die Zuflüsse aus dem deutschen Markt im letzten Jahr um mehr als 10 Prozent. Der defensive Ansatz mit stabilem Return ist nach wie vor sehr gefragt.

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Weihrauch!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com