Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Globale M&A Aktivität nimmt wieder Fahrt auf

Der Abwärtstrend bei den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A), der im Jahr 2012 und auch in der ersten Jahreshälfte 2013 zu beobachten war, ist offenbar gestoppt. Zu diesem Ergebnis kommen Berechnungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) auf Basis der Zephyr-Datenbank von Bureau van Dijk (BvD). Markets | 18.12.2013 11:32 Uhr

Der Abwärtstrend bei den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A), der im Jahr 2012 und auch in der ersten Jahreshälfte 2013 zu beobachten war, ist offenbar gestoppt. Zwischen Juli und Oktober 2013 haben die weltweiten M&A Aktivitäten im Vergleich zur ersten Jahreshälfte 2013 merklich zugelegt. Entsprechend weist der ZEW-ZEPHYR M&A Index, der die abgeschlossenen Fusionen und Übernahmen weltweit abbildet, im Juli und Oktober mit Werten von 125 und 123 Punkten die bisher höchsten Indexwerte des Jahres auf. "Es ist zu erwarten, dass die Belebung des weltweiten M&A Geschehens zum Jahresende anhält", so die Experten vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und Bureau van Dijk (BvD).

Die durchschnittliche Anzahl der monatlich abgeschlossenen Transaktionen ist während der ersten vier Monate des zweiten Halbjahres auf 611 gestiegen und hat damit im Vergleich zur ersten Jahreshälfte (535 Transaktionen) deutlich zugelegt. Die monatlichen Indexwerte zwischen Juli und Oktober liegen dementsprechend um durchschnittlich fünf Punkte über den Werten zwischen Januar und Juni. "Ein besonders starker Anstieg der Deals ist bei Private Equity finanzierten Transaktionen zu beobachten", sagt Tobias Spanka, General Manager bei Bureau van Dijk. "Hier stiegen sowohl die Anzahl der Deals als auch das kumulierte Dealvolumen im Verhältnis zu 2012 um ein Vielfaches an."

Für die letzten beiden Monate dieses Jahres ist von einem weiteren Anstieg der weltweiten M&A Aktivitäten auszugehen. Erfahrungsgemäß werden mit Blick auf den Abschluss des Geschäftsjahres überdurchschnittlich viele Fusionen und Übernahmen realisiert. In den Jahren 2012, 2011 und 2010 beispielsweise lag die Anzahl der Transaktionen alleine im Dezember um 30, 43 und 53 Prozent über den monatlichen Durchschnittswerten zwischen Januar und November des jeweiligen Jahres.

Langfristig spiegeln sich die positiven Signale des zweiten Halbjahres 2013 auch im Verlauf des gleitenden 12-Monats-Durchschnitts wieder (siehe Grafik). Dieser war seit Mai 2011 stark gesunken und zeigt seit August mit zwei aufeinanderfolgenden Anstiegen im September und Oktober erste Anzeichen einer Kehrtwende. Es ist der erste Anstieg des gleitenden 12-Monats-Durchschnitts seit September 2012.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com
auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com