Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Spängler IQAM: Was steckt hinter dem Ende der Kooperation?

Spängler IQAM Invest und Comgest gaben kürzlich die Beendigung der mittlerweile bereits 20-jährigen Kooperation bekannt. Markus Ploner, Geschäftsführer der Spängler IQAM Invest, spricht über die Hintergründe dieser Entscheidung und erklärt, welche konkrete Strategie nun verfolgt wird. Markets | 21.05.2014 10:10 Uhr
Mag. Markus Ploner, CFA, MBA, Geschäftsführer der Spängler IQAM Invest / ©  Spängler IQAM Invest
Mag. Markus Ploner, CFA, MBA, Geschäftsführer der Spängler IQAM Invest / © Spängler IQAM Invest

Wie kürzlich bekannt wurde, werden ab Sommer 2014 die beiden Spängler IQAM Aktienfonds "Spängler IQAM Quality Equity Europe" und "Spängler IQAM Quality Equity Global" durch Spängler IQAM Invest selbst gemanagt und nicht mehr durch Comgest. 

„Aufgrund geänderter strategischer Ausrichtungen der beiden Häuser haben wir uns darauf verständigt, die bestehende Kooperation aufzulösen. Wir blicken auf eine rund 20-jährige sehr gute und enge Zusammenarbeit mit Comgest zurück und danken Comgest für die erfolgreiche Partnerschaft“, so Mag. Markus Ploner, CFA, MBA, Geschäftsführer der Spängler IQAM Invest.

Verstärkter Fokus auf eigene Asset Management-Kompetenz

Ab Sommer 2014 sollen die betroffen Fonds nun also auch über hausinterne Spängler IQAM Aktienmodelle abgewickelt werden: „Seit dem Jahr 2008 laufen die eigens gemangten Aktienmodelle sehr gut“, so Ploner. Vor rund zwei Jahren hat Spängler IQAM Invest daher begonnen, mit eigenem Geld in einen eigenen Fonds zu investieren, der auf die Selektion von europäischen Qualitätsaktien ausgerichtet ist. „Das Ergebnis ist nach diesem Zeitraum bereits sehr vielversprechend und daher haben wir uns dazu entschlossen, unsere eigene Asset Management-Kompetenz einfließen zu lassen“, so Ploner.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Value, Sentiment & Quality als neue Faktoren

Spängler IQAM Invest kombiniert in seinen eigenen Quality Equity-Strategien die drei Faktoren Value, Sentiment und Quality, um einen optimalen Mix (= Diversifikation) für das Portfolio zu erreichen. Value-Aktien (= Wert) sind günstig bewertete Aktien, die dann gekauft werden, wenn der aktuelle Börsenkurs einer Aktie unter dem Buchwert liegt. „Zusätzlich zur Bewertung wird aber auch das Sentiment (= Stimmung) an den Märkten bzw. für einzelne Wertpapiere berücksichtigt. Wenn sich die Markteinschätzung über eine Aktie ändert, so kann sich dies in einer positiven oder negativen Kursdynamik auswirken“, erklärt Ploner. Der dritte wichtige Aspekt sind die angewendeten Qualitätsfilter (Quality) wie zum Beispiel ein niedriger Verschuldungsgrad und ein langfristig stabiles Gewinnwachstum. Genau solche günstig bewerteten Aktien mit einem positiven Sentiment und der entsprechenden Qualität wählt Spängler IQAM Invest. 

Die Philosophie in Qualitätsunternehmen zu investieren soll somit auch künftig durch das Fondsmanagement von Spängler IQAM Invest beibehalten werden. Die Aktien-Selektion erfolgt jedoch regelbasiert durch Analyse von Value- und Sentiment-Faktoren, erweitert um Quality-Faktoren (Qualitätsfilter).


Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 28.02.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com