Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Eventrückblick: Erfolgreiche russische Unternehmen - und wie bedeutend Sicherheit für sie ist (inkl. Fotogalerie)

Mitte März lud die Credit Suisse Asset Management zu einer hochkarätig besetzten Vortragsrunde in das extravagante Wiener Innenstadthotel „Grand Ferdinand“. e-fundresearch.com war ebenfalls vor Ort und hat Ihnen einige der Highlights sowie die besten Fotos des Events zusammengefasst. Markets | 25.04.2016 16:00 Uhr
Erwin Busch, Director Asset Management, Wholesale Distribution Germany & Austria, Credit Suisse (Deutschland) AG / ©  e-fundresearch.com / S. Hofbauer
Erwin Busch, Director Asset Management, Wholesale Distribution Germany & Austria, Credit Suisse (Deutschland) AG / © e-fundresearch.com / S. Hofbauer

Unter dem Titel „Erfolgreiche russische Unternehmen – und wie bedeutend Sicherheit für sie ist“ lud die Credit Suisse Asset Management professionelle Marktteilnehmer kürzlich zu einem spannend besetzten Vortragsabend in das Wiener Innenstadthotel „Grand Ferdinand“: Mit russischen Aktien und Investments in Unternehmen aus den Sicherheits-Sektoren setzte man bewusst auf einen Themen-Mix abseits des aktuellen Asset Management Mainstreams. 

In nachfolgender Fotogalerie hat Ihnen e-fundresearch.com einige der Highlights der Vortragsrunde zusammengefasst:

 

CEO der russischen Supermarktkette „Lenta“ gab exklusive Einblicke

Nach einer kurzen Begrüßungsrede durch Erwin Busch, Director Asset Management, Wholesale Distribution Germany & Austria, folgte mit der Keynote-Präsentation von  Jan Dunning, Geschäftsführer (CEO) der russischen Supermarktkette „Lenta“, eines der Highlights des Abends: In einem kurzweiligen Vortrag ermöglichte Dunning dem Publikum einen Blick hinter die Kulissen von Russlands fünft größten Lebensmittel-Einzelhändlers (nach Umsatz). Anhand von teils sehr amüsanten Anekdoten erklärte der gebürtige Holländer, welche logistischen Herausforderungen sich durch den aktiven Betrieb eines Filialnetzes in dem mit Abstand flächengrößten Land der Erde ergeben können und warum es vor allem die signifikanten klimatischen Unterschiede sind, die sich in dieser Beziehung als komplexes Unterfangen erweisen können. 

Russland-Fondsmanagerin Väänänen: „Bewertungen auf Basis der Fundamentaldaten nicht gerechtfertigt“

Anschließend übergab Moderator Denis Schmidli, Product Specialist Thematic Equities der Credit Suisse AG, das Wort an Anna Väänänen, Portfoliomanagerin des Credit Suisse (Lux) Russian Equity Fund. Väänänen präsentierte ihren Blick auf den russischen Markt und erklärte, warum sich die russische Volkswirtschaft mit einer rückläufigen Inflation, einem Leistungsbilanzüberschuss sowie einem ausgewogenen Haushalt und über USD 500 Mrd. an Devisenreserven in einem stabilen Zustand befindet und daher das aktuelle Bewertungsniveau und insbesondere der Abschlag zu anderen Schwellenländern von derzeit knapp 70% fundamental nicht gerechtfertigt seien. Die finnische Fondsmanagerin legte großen Wert darauf klarzustellen, dass der russische Aktienmarkt viel mehr als nur staatsnahe Öl- und Gas-Unternehmen umfasst, sich ein Großteil dieser Opportunitäten aber nur durch klare Abweichungen von der Benchmark und einem entsprechenden Stock-Picking Ansatz erschließen lassen.

Patrick Kolb: „Jede Innovation birgt Chancen und Risiken“

Im dritten und letzten Vortrag des Abends demonstrierte Dr. Patrick Kolb, Manager des CS (Lux) Global Security Equity Fund, in welchem Ausmaß sich auch Lebensmittel-Einzelhändler wie Lenta neue innovative Technologien (beispielweise „Big Data“-Analysen bei effizienten Auswerten von Kundendaten) zunutze machen können, aber auch welche konkreten Sicherheitsbedenken (in etwa der Schutz vor Hacker-Angriffen) sich hieraus ergeben können. Kolb ist davon überzeugt, dass es sich beim Thema IT-Sicherheit um einen langfristigen und strukturellen Wachstumsmarkt handelt (siehe auch Patrick Kolbs aktueller Gastbeitrag auf e-fundresearch.com: Link) und lässt Marktführer in diesem Segment deshalb auch immer stärker in sein Portfolio einfließen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com