Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

US-Aktienfondsmanager Cormac Weldon: Den "Amazon-Effekt" vermeiden

Cormac Weldon, Manager des Artemis US Select Fund, erläutert seine Sicht auf den US-Aktienmarkt und erklärt, weshalb er trotz „Amazon-Effekt“ die Positionen des Fonds im Konsumsektor aufgestockt hat. Markets | 17.05.2018 11:51 Uhr
Cormac Weldon, Head of US Equities, Artemis IM / © Artemis
Cormac Weldon, Head of US Equities, Artemis IM / © Artemis

„Zweifellos sind wir im gegenwärtigen Konjunkturzyklus schon sehr weit vorangeschritten, doch die Steuerreform von Präsident Trump bewirkt eine gewisse Verlängerung. Inflation und Zinsen werden anziehen, jedoch – so unsere Erwartung – nur allmählich. Das Ertragswachstum scheint wohl das zweite Jahr in Folge robust zu sein: Der Markt rechnet mit Zuwachsraten von über 20 % für 2018, die in etwa zur Hälfte auf die Steuersenkungen zurückzuführen sein dürften.“ 

„Auch ohne diesen Steuereffekt ist bei den Unternehmenserträgen nach wie vor ein solides Wachstum zu verzeichnen, besonders im Technologiesektor. Für 2018 erwarten wir ausgewogenere Kräfteverhältnisse am Markt und einen nachlassenden Einfluss von Wachstumswerten. Der Fonds ist dementsprechend aufgestellt und durch seine Positionen im Konsum- und Industriesektor stärker auf konjunktursensitive Titel ausgerichtet.“

„Im Konsumbereich suchen wir nach Aktien, bei denen eine weniger große Gefahr besteht, dass sie dem „Amazon-Effekt“ zum Opfer fallen. Beispielsweise sind wir in Burlington, einem Discounter im Einzelhandel, investiert. Dieser Teil des Einzelhandelssektors – so unsere Einschätzung – bekommt den Einfluss von Amazon nicht so stark zu spüren und kann sich die Situation möglicherweise sogar zu Nutze machen.“

„Als Discounter ist Burlington in der Lage, den Kaufhäusern ihre nicht abgesetzten Warenbestände zu attraktiven Preisen abzunehmen. Dem Unternehmen kommt auch die Tatsache zugute, dass die Hersteller, deren Marken es zu Discount-Preisen anbietet, nicht daran interessiert sind, dass diese niedrigen Preise im Internet beworben werden. Auf diese Weise wird das traditionelle „bricks-and-mortar“-Modell von Burlington gefestigt.“

„Da wir im Jahresverlauf mit einem Anstieg des Wirtschaftswachstums rechnen (was zum Teil mit den aktuellen Steuersenkungen zusammenhängt), behalten wir unsere Positionierung in Bezug auf Industriewerte bei. Zugleich haben wir unser Engagement im Bankensektor erhöht, da dieser sowohl von der Konjunkturbelebung als auch von den steigenden Zinsen profitieren wird. In unserem Portfolio sind sowohl nationale Schwergewichte wie die Bank of America vertreten, als auch kleinere regional tätige Institute, z. B. die Silicon Valley Bank, die Finanzierungslösungen für Tech-Start-ups anbietet.“

„Obwohl die Fundamentaldaten – sowohl in Bezug auf die Unternehmenserträge als auch auf die gesamtwirtschaftliche Lage – aus unser Sicht robust sind, dürfte die Volatilität aufgrund der kräftigen Marktentwicklung in den letzten zwei Jahren weiterhin erhöht sein. Daher kommt es vielleicht gerade jetzt mehr denn je darauf an, bei der Titelauswahl Vorsicht walten zu lassen und eine aktive Portfoliosteuerung zu betreiben.“

Cormac Weldon, Head of US Equities, Artemis IM 


Gastkommentare werden von anerkannten Experten verfasst, deren Meinungen nicht mit jener der e-fundresearch.com Redaktion übereinstimmen müssen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com