Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

FERI Family Office Tag: Warum ein Umdenken notwendig ist

Die europäische Währungsunion steht angesichts der politischen Situation in Italien vor einer weiteren existenziellen Belastungsprobe. Die EZB lässt ihr monetäres Stützungsprogramm auslaufen. US-Präsident Trump verunsichert mit seinem geo- und handelspolitischen Kurs weiter die globalen Märkte. In Zeiten, in denen die Börsen stärker auf politische Geschehnisse anstatt auf fundamentale Daten reagieren, müssen professionelle Anleger umdenken – unter diesem Leitgedanken stand der FERI Family Office Tag in Bad Homburg. Markets | 06.06.2018 12:20 Uhr
©  Pexels.com
© Pexels.com

„Im Falle Italiens haben die Finanzmärkte wieder einmal gezeigt, dass sie zur Einschätzung komplexer Sachverhalte nur eingeschränkt fähig sind“, sagte Dr. Heinz-Werner Rapp, FERI-Vorstand und Autor der Studie „Zukunftsrisiko Euro Break Up" des FERI Cognitive Finance Institute.

Wie professionelle Vermögensverwalter auf die globalen Unsicherheiten und politisch geprägten Marktrisiken reagieren können und welche aktuellen Investment-Trends für die anspruchsvolle Zielgruppe der Family Offices entscheidend sind, wurde im Rahmen mehrerer Vorträge erörtert.

Dekarbonisierung von Portfolien

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Going beyond conventional active management Seeyond is the volatility management and structured product investment division of Natixis Asset Management. To meet the challenges of growing correlation and volatility, Seeyond implements a set of strategies that go beyond conventional active management. » Learn more

Ein Thema, das gerade Family Offices vor große Herausforderungen stellt, ist der Übergang zu einer klimaneutralen Weltwirtschaft. „Die Dekarbonisierung von Portfolios ist eine komplexe Aufgabe, weil Unternehmen, insbesondere der fossilen Energiebranche, neu bewertet werden müssen“, erläuterte Kevin Schaefers, Mitglied der Geschäftsleitung von FERI Trust. „Bislang unterschätzte Risiken werden damit virulent, aber auch neue Investitionschancen ergeben sich“, so Schaefers. Zusätzlich zum aktiven Risikomanagement sei vielen Investoren auch die ökologische Wirkung ihrer Investments immer wichtiger. Im Zuge des FERI Science Talks diskutierten zu dieser Frage Benedikt von Butler, Head Global Carbon Markets Hartree Partners, Viola Lutz, Vice President ISS-Ethix Climate Solutions, und Prof. Dr. Henry Schäfer von der Universität Stuttgart.

Chancen und Risiken von Blockchain

Ein weiteres Trendthema für Investoren ist die Blockchain-Technologie. Inwiefern dadurch ein neues Finanzökosystem entstehen kann und wie der traditionelle Finanzsektor mit den Chancen und Risiken umgehen sollte, erläuterte Prof. Dr. Philipp Sandner, Leiter des Blockchain Centers an der Frankfurt School of Finance & Management, in seinem Vortrag.

Alternative Renditestrategien im Fokus

„Das allgemeine Investmentumfeld für Family Offices ist nach wie vor geprägt durch den anhaltenden Renditeverfall der klassischen Kapitalanlagen“, betont Carsten Hermann, Geschäftsführer Investment Management der FERI Trust GmbH. Insofern müssten professionelle Anleger zwangsläufig nach neuen Wegen suchen, um ihre Renditeziele zu erreichen. „Ziel ist es, alternative Investmentstrategien mit moderater Volatilität zu entwickeln, die attraktive Renditen bei überschaubarem Risiko generieren“, so Hermann. Dazu zählten etwa Prämien- und Arbitragestrategien sowie Long-/Short-Ansätze. In diesen Bereichen bietet FERI seinen Kunden individuelle Investmentlösungen, die in eine ganzheitliche strategische Vermögensplanung eingebettet werden, um den Erhalt und die Ertragskraft des Familienvermögens dauerhaft sicherzustellen. Der integrierte Beratungsansatz berücksichtigt außerdem die Wechselwirkungen zwischen dem Finanz-, Human- und Sozialvermögen der Familie.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com