Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Sycomore tritt mit Generali-Gruppe in Verhandlungen über Partnerschaft

Die französische Boutique Sycomore Asset Management gibt bekannt, dass es exklusive Verhandlungen mit der Generali Investments Holding S.p.A. über den Aufbau einer strategischen Partnerschaft aufgenommen hat. Markets | 06.09.2018 16:47 Uhr
Emeric Préaubert & Christine Kolb, Founding Partner, Sycomore Asset Management / © Sycomore Asset Management
Emeric Préaubert & Christine Kolb, Founding Partner, Sycomore Asset Management / © Sycomore Asset Management

Sycomore Asset Management, gegründet 2001, hat sein Unternehmen auf ein einfaches Ziel ausgerichtet: Investitionen menschlicher zu gestalten. Seither hat es sich als einer der führenden Assetmanager für überzeugungsbasierte, nachhaltige Geldanlagen etabliert. Für Sycomore sind ökologische, soziale und Governance-Elemente ein zentraler Bestandteil der wirtschaftlichen Wertschöpfung von Unternehmen.

Christine Kolb, Gründungspartnerin von Sycomore Asset Management: „Als ein Team von Frauen und Männern, das von einer Leidenschaft für Investitionen und der Suche nach nachhaltiger Leistung angetrieben wird, sind wir bereit, unsere Mission auf die nächste Stufe zu heben. Der Aufbau einer Investmentwelt, die solide und nachhaltige Unternehmen unterstützt, war noch nie so wichtig wie heute. Wir glauben, dass Sycomore als aktiver Investor die Verantwortung dafür trägt, mehr Wirkung zu erzielen und die Standards der Branche weiter zu erhöhen.“

Die 1831 gegründete Generali ist einer der größten globalen Versicherungsanbieter und in mehr als 60 Ländern vertreten. Eines der strategischen Ziele der Generali ist es, die größte europäische Multi-Boutique-Asset-Management-Plattform zu schaffen, die die besten, meinungsführenden Assetmanager unter ihrem Dach vereint.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Vielseitige Emerging Markets Expertise Von Aktien bis hin zu Local & Hard Currency: Das Pictet Emerging Markets Team verfügt über jahrelange Erfahrung in den globalen Schwellenländer-Märkten und bietet Investoren attraktive Zugänge mittels unterschiedlicher Strategien. » Weitere Informationen

Sycomore Asset Management freut sich, die Aufnahme von Exklusivitätsverhandlungen mit einem erstklassigen Partner wie der Generali bekannt zu geben, der die Vision des Unternehmens von nachhaltigen und verantwortungsvollen Geldanlagen teilt.

Emeric Préaubert, Gründungspartner von Sycomore Asset Management: „Diese Allianz mit der Generali ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Entwicklung und soll es uns ermöglichen, die Referenz für nachhaltige Investments in Europa zu werden. Sycomore Asset Management ist mehr denn je von seinem Ziel überzeugt: Renditen zu erzielen und den Investitionen seiner Kunden einen Sinn zu geben. Zu diesem Zweck bleiben die Gründer bedeutende Aktionäre und die Mitarbeiter werden ihre Beteiligung an dem Unternehmen erhöhen.“

Nach Abschluss der geplanten Transaktion würde die Generali-Gruppe über die wirtschaftliche Mehrheit der Struktur verfügen und die Gründer würden bedeutende Aktionäre bleiben, ebenso wie die Mitarbeiter, die ihre Beteiligung an der Gesellschaft erhöhen würden. Das Sycomore-Team wird die Strategie und den Betrieb des Unternehmens weiterhin unabhängig führen, mit dem gleichen Ziel und der gleichen unternehmerischen Denkweise, die seit 2001 Motivation, Innovation und Leistung förderten.

Die Transaktion unterliegt weiterhin der Konsultation des Betriebsrats von Sycomore Asset Management (in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften) sowie der Genehmigung der zuständigen Kartell- und Regulierungsbehörden (insbesondere der französischen Autorité des Marchés Financiers).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com