Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schweiz: Highlights der FINANZ’20 (inkl. Fotogalerie)

Neuer Besucherrekord, Digitalisierungstrends, nachhaltige Geldanlage und moderne Geldmarkttheorie: e-fundresearch.com hat Ihnen die inhaltlichen Höhepunkte sowie die besten Fotos der größten Schweizer Finanzmesse zusammengefasst, die am 21. Und 22. Januar in Zürich stattfand. Markets | 24.01.2020 12:31 Uhr
© JHM Finanzmesse AG / e-fundresearch.com Collage
© JHM Finanzmesse AG / e-fundresearch.com Collage

3800 Besucher & 170+ Aussteller

20 Prozent mehr Profis aus allen Finanzbereichen strömten an den vergangenen beiden Messetagen an die FINANZ’20 und die IMMO’20. Mit 3800 Besuchern und über 170 Ausstellern verzeichnen die Messeveranstalter einen Rekord.

Die Vermögensverwalter, Private Banker, Immobilieninvestoren sowie Vertreter von Family Offices und Pensionskassen suchten nicht nur den persönlichen Austausch mit den Ausstellern, sondern besuchten auch rege das vielfältige Rahmenprogramm. Unter dem Messemotto «Traditional values in a digital world» fanden eine Vielzahl von Roundtables, Fachpanels und Expertenreferate statt.

Einige Impressionen der FINANZ’20 hat Ihnen e-fundresearch.com in der nachfolgenden Fotogalerie zusammengestellt: 

Modern Monetary Theory als polarisierendes Thema

Mit grossem Interesse folgten die Messebesucher am ersten Messetag den Ausführungen der US- Wirtschaftsprofessorin Stephanie Kelton, führende Instanz der Modern Monetary Theory, und der anschliessenden Kontroverse mit Michael Heise, dem früheren Chefvolkswirt der Allianz Gruppe, und Tobias Straumann, Professor für Wirtschaftsgeschichte an der Universität Zürich.

e-fundresearch.com gleich zwei Mal aktiv auf der Agenda vertreten gewesen

Traditionell war auch e-fundresearch.com in Form von Moderationstätigkeiten im Programm der grössten Schweizer Finanzmesse zu finden - diesmal zu den Themen „How is the rise of Asia (China) changing the world?“ (an Messetag 1) und „Does it make sense to combine factor investing with ESG approaches?“ (an Messetag 2).  

Über den zunehmenden Einfluss Asiens diskutierten Projit Chatterjee (Senior Equity Specialist, Emerging Markets and Asia Pacific Equities, UBS AG), Stephen Jen (CEO and Co-CIO of Eurizon SLJ Capital Limited), Prof. Dr. Ingo Beyer (Morgenstern Research -Partner der ACATIS KV-GmbH für den „ACATIS QILIN Marco Polo Asien Fonds") und Hani Redha (Managing Director, Portfolio Manager, Global Multi-Asset PineBridge Investments, London). 

Wie sich ESG-Ansätze und Factor-Investing-Strategien verbinden lassen, erörterten Ruben Feldman, MSc (Director, Head of Quant Research & Licensing Business, RobecoSAM), Ferdinand Haas (Head of Product EMEA & APAC, DWS), Dr. Ivan Petzev (Portfolio Manager, Swiss Rock Asset Management AG) und Jonathan White (Head of Client Portfolio Management, AXA Investment Managers). Beide Panel-Diskussionen fanden jeweils unter der Leitung von Albert Reiter, CFA, CEO investRFP.com & Founder e-fundresearch.com statt.

Premiere: Finanzmesse ist erstmals klimaneutral durchgeführt worden

Dass die Schweiz Pionierin und Trendsetterin im nachhaltigen Investieren ist, manifestierte sich mannigfaltig. Mit über einem Dutzend Anlässen zum Fokusthema, allen voran einem prominent besetzten Roundtable, sowie der Lancierung des «SSREI Swiss Sustainable Real Estate Index», etabliert sich die Messekombi auch als Nachhaltigkeitsplattform. Der Nachhaltigkeit haben sich auch die Veranstalter verpflichtet. In Zusammenarbeit mit ClimatePartner haben sie erstmals die CO2-Emission der zweitägigen Veranstaltung klimaneutral kompensiert.

Im anhaltenden Tiefzinsumfeld richtet sich das Augenmerk institutioneller Anleger stark auf Immobilienanlagen, wie sich am gut besuchten Roundtable für Pensionskassen, zahlreichen Fachreferaten und dem hohen Besucheraufkommen an der IMMO’20 deutlich zeigte.

CFA Institute & Co.: Auch Bildungseinrichtungen waren vertreten

Erstmals präsentierten sich an der FINANZ’20 und an der IMMO’20 zudem sieben Bildungspartner aus dem Finanz- und Immobilienanlagebereich und unterstrichen mit ihren Angeboten den Bildungscharakter, den die Messen seit Anbeginn haben. Aus dem hochstehenden Angebot stach das Kaminfeuergespräch zwischen Margaret Franklin, der neu gewählten Präsidentin des globalen CFA Institute, und Bär-Verwaltungsrätin Eunice Zehnder-Lai hervor.

Nach der Messe ist vor der Messe: Die FINANZ’21 und die IMMO’21 werden neu in der Halle 550 in Zürich Oerlikon stattfinden.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com