Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Forschung und Training | Startschuss für die Panthera Academy

Mit ihrer Applied Behavioral Finance-Spezialisierung versteht sich die von Markus Schuller gegründete Panthera Solutions als Think Tank, Labor und Lösungsanbieter. Mit der letzte Woche lancierten "Panthera Academy" bündelt man sämtliche Aktivitäten der Panthera Solutions in den Bereichen Forschung und Training. Markets | 17.02.2020 09:26 Uhr
Das Panthera Solutions Team (von links): Gregory Gadzinski, Markus Schuller, Biljana Kling und Luca Signoretti / © Panthera Solutions
Das Panthera Solutions Team (von links): Gregory Gadzinski, Markus Schuller, Biljana Kling und Luca Signoretti / © Panthera Solutions

Professionelle Anlageentscheider plagen ähnliche Themen unabhängig von Größe, Assetklasse oder Anlagestrategie: wie können Anlageziele und eigene Karriereziele möglichst einfach und dauerhaft erreicht werden. Wettbewerbskräfte und Regulatoren zwingen sie nun in eine Richtung, die sie lange vermieden haben: sich diesen Themen durch innovative Spezialisierung zu nähern, sich also einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten.  

Nun sind Investment Committees, Stiftungsvorstandssitzungen oder CIO-Konferenzen voll von VUCA Buzzwords wie Agiles Führen, Change Management, Mindfulness, Kulturwandel, Fintech oder künstliche Intelligenz. Trotz dieser Buzzwords ist die Asset-Management-Industrie laut Markus Schuller voll ineffektiver Formen passiven Lernens: „Dabei wird ignoriert, dass dauerhafte direktionale Verhaltensänderung aufwändig, bisweilen unangenehm schwierig ist. Empirisch wissen wir, dass ein personalisiertes, aktives Lernumfeld für diese Form von Verhaltensänderung signifikant effektiver ist. Es gibt keine Abkürzung in der Selbstbefähigung von professionellen Anlegern. Darüber zu reden ist zu wenig. Keynotes zuzuhören ist zu wenig. Online-Seminare/Webinars/Podcasts zu durchlaufen ist zu wenig. Innovative Spezialisierung benötigt die Selbstbefähigung."

Dr. Gregory Gadzinski (Panthera Academy / Academic Coordinator) kommentiert: „Was bedeutet „Lernen“ für Kapitalmarktteilnehmer im 21. Jahrhundert, in dem künstliche Intelligenz rasant Platz greift? Wie können wir als Entscheider unsere kongitiven Fertigkeiten adaptieren, um die Vorteile der technologischen Entwicklung am Kapitalmarkt nutzen zu können? Die Panthera Academy nimmt diese Herausforderung an und begegnet ihr mit multidisziplinären Lösungen für professionelle Anleger."

Markus Schuller:  „Die Panthera Academy setzt dort an, wo andere sich mit Placebo-Lösungen zufrieden geben."

Die akademische Forschung bildet die Grundlage für Panthera´s Interventionsdesign und seine proprietären Interventionswerkzeuge. Das Team an international renommierten Spezialisten publiziert regelmäßig in namhaften akademischen Journals und Fachmagazinen (Journal of Portfolio Management, CFA Institute, Behavioral Economics Guide, etc.). Zudem unterrichtet es an Top-Universitäten wie HEC, London Business School, IUM, IE Business School or EDHEC Business School. Die Interaktion mit der wissenschaftlichen Community und den Studenten erzeugt einen inspirierenden Austausch in der Entwicklung von neuen Werkzeugen für professionelle Anleger. Exemplarisch kann der Panthera Tree als Behavior-Tech Lösung genannt werden. Erstmalig steht Anlageprofis ein smarter Entscheidungsbaum zur Verfügung, der evidenzbasiertes Entscheiden erleichtert, Dokumentationsaufwand reduziert und zugleich regulatorische Compliance ermöglicht.  

Biljana Kling, MBA (Panthera Solutions / Co-Managing Partner): „Forschungsbasiert zu arbeiten wird oftmals von Unternehmen in Anspruch genommen. In unserem Fall ist die Forschung Teil unserer Firmen-DNA. Sie erlaubt uns Neues zu verstehen und dann in sinnvolle Werkzeuge für profesionelle Anleger zu übersetzen. Unsere proprietäre Interventionslogik, der Panthera Tree oder die Panthera Masterclass sind Ausdruck unserer innovativen Stärke."

Trainings & Masterclasses

Panthera Solutions trainiert seit vielen Jahren professionelle Anleger in-house oder in Kooperation mit Wertpapierbörsen in Europa. Der Seminarkatalog 2020 mit seinen 19 Workshops und Simulationen entland der Wertschöpfungskette eines Anlageprozesses ist ein fixer Executive Education Bestandteil. Unsere Curricula folgen einem konstruktivistischen, multi- und interdisziplinären Lernansatz, durch den Teilnehmer adaptive und/oder technische Fertigkeiten am eigenen Fall entwickeln können. Alle Trainings firmieren nun unter der Panthera Academy.  

An der Spitze des Trainingsangebots der Panthera Academy steht nun die Panthera Masterclass, die eine neuartige Lernerfahrung durch Trainings-, Simulations- und Coachingelemente am eigenen Case ermöglicht. Individualisierte Lernziele werden vorab  definiert. In einer 4-6 tätigen Bootcamp-Situation wird direktionale Verhaltensänderung durch ein personalisiertes, aktives Lernumfeld entlang der Lernziele konfiguriert und trainiert. Im Anschluss wird durch eine mehrmonatige Coaching- und Apprenticeshiplogik das weitere Praktizieren begleitet.  

 „Die Panthera Masterclass löst das praktische Problem von Trainings, nämlich an der Übersetzung in das jeweilige Arbeitsumfeld zu scheitern", kommentiert Markus Schuller die Einzigartigkeit der Panthera Academy.  „Mit der Panthera Academy wird nun das etablierte Zusammenspiel zwischen Forschung, Training und kommerzieller Umsetzung innerhalb Panthera Solutions strukturell gestärkt."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com