Comgest Auszeichnung: Plus-Fonds mit bester Bewertung beim FNG-Siegel

Die globale Vermögensverwaltungsgesellschaft Comgest hat für ihre drei Plus-Fonds das begehrte „FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds“ verliehen bekommen. Nach der Würdigung mit zwei Sternen im Vorjahr, werden die Fonds in diesem Jahr mit der bestmöglichen Auszeichnung geehrt und erhalten drei Sterne für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Das FNG-Siegel ist nach eigenen Angaben der Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum. Comgest | 26.11.2022 11:46 Uhr
Thorben Pollitaras, Geschäftsführer von Comgest Deutschland (c) Comgest / © e-fundresearch.com / Comgest
Thorben Pollitaras, Geschäftsführer von Comgest Deutschland (c) Comgest / © e-fundresearch.com / Comgest

Die Fonds Comgest Growth Global Plus, Comgest Growth Europe Plus und Comgest Growth Emerging Markets Plus haben im Rahmen der diesjährigen Verleihung des FNG-Siegels jeweils die höchste Auszeichnung mit drei von drei möglichen Sternen erhalten. Somit konnten die Fonds über die Mindestanforderungen hinaus weitere Anforderungen einer glaubwürdigen und professionell verwalteten nachhaltigen Geldanlage nachweisen und hoben sich insbesondere in den Bereichen institutionelle Glaubwürdigkeit als Anbieter, Produktstandards und Portfolio-Fokus hervor. Alle drei Fonds erreichen außerdem die Vorgaben für Artikel-8-Produkte der EU-Offenlegungsverordnung und berücksichtigen ökologische und/oder soziale Aspekte bei der Auswahl ihrer Anlageinstrumente.

„Nicht zuletzt dank der strengeren Vorgaben der EU-Taxonomie steigen die Anforderungen an nachhaltige Geldanlagen. Investoren suchen nach qualitativ überzeugenden, verlässlichen und transparenten Produkten, die auch strengen regulatorischen Vorgaben entsprechen. Mit der Auflage der Plus-Fonds haben wir auf diese Nachfrage reagiert. Die FNG-Zertifizierung bestätigt uns, dass wir damit richtig liegen“, so Thorben Pollitaras, Geschäftsführer Deutschland von Comgest.

Die Plus-Fonds von Comgest werden von den Investment-Teams der jeweiligen Global-, Europa- und Emerging Markets-Strategie verwaltet. Für Comgest ist die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien im Anlageprozess seit der Gründung fester Bestandteil der Anlagephilosophie. Im Vergleich zu den übrigen Comgest-Produkten verfolgen die Plus-Fonds allerdings eine noch strengere Ausschlusspolitik und eine Null-Toleranz-Linie gegenüber fossilen Brennstoffen. Auch Unternehmen, deren Geschäftsmodelle mit zu hohen ESG-Risiken behaftet sind, werden in der Regel aus den Portfolios ausgeschlossen.

Das FNG-Siegel gilt nach eigenen Angaben seit 2015 im deutschsprachigen Raum als Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds. Es wird von der QNG, einer Tochter des Forums Nachhaltige Geldanlagen e.V., in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl „Management and Sustainability“ der Sustainable Finance Research Group der Universität Hamburg jährlich verliehen. Die Methodik basiert auf einem Mindeststandard, nach dem Unternehmen, die gegen den UN Global Compact verstoßen oder zum Beispiel an der Herstellung von Waffen, der Erzeugung von Kernkraft oder dem Abbau von Kohle und Ölsand beteiligt sind, von vornherein ausgeschlossen werden.

Das FNG-Siegel geht weit über die reine Portfoliobetrachtung hinaus - mit über 80 Fragen wird z.B. der Nachhaltigkeits-Anlagestil, der damit einhergehende Investmentprozess, die dazugehörigen ESG-Researchkapazitäten und ein evtl. begleitender Engagement-Prozess analysiert und bewertet. Fonds, die diese Mindeststandards übertreffen, werden nach einem Stufensystem in den Bereichen „institutionelle Glaubwürdigkeit“, „Produktstandards“ und „Portfolio-Fokus“ beurteilt und können dabei bis zu drei Sterne erhalten.

Die Comgest Plus Aktienstrategien im Überblick:

Comgest Growth Global Plus EUR R Acc. 3 Sterne ISIN: IE00BMFM0J39

Comgest Growth Europe Plus EUR Acc. 3 Sterne ISIN: IE00BK5X3Y87

Comgest Growth Emerging Markets Plus EUR Acc. 3 Sterne ISIN: IE00BK5X3N72

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.