Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Union Investment Chefvolkswirt über das BIP 2019: Deutsche Wirtschaft schwächelt

Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt sowie Leiter Research & Investment Strategy bei Union Investment, kommentiert die Entwicklung der deutschen Wirtschaft in 2019: Union Investment | 15.01.2020 10:43 Uhr
Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt, Leiter Research & Investment Strategy, Union Investment / © Union Investment
Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt, Leiter Research & Investment Strategy, Union Investment / © Union Investment

"Die deutsche Wirtschaft wuchs im letzten Jahr um 0,6 Prozent. Das ist nicht dramatisch, ist aber eine klare Bestätigutng der derzeitigen Schwäche der deutschen Wirtschaft. Nach Jahren des Aufschwungs durchläuft die deutsche Konjunktur ein tiefes Tal.

Es ist beileibe kein Zufall, dass ausgerechnet Deutschland besonders betroffen ist. Die deutsche Volkswirtschaft ist sehr offen und international stark vernetzt. Daher leidet sie am stärksten unter dem Handelsstreit, der Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Brexit und den Problemen in wichtigen Schwellenländern wie Russland oder der Türkei. Soweit die schlechten Nachrichten. Die Guten: Der Tiefpunkt liegt hinter uns, denn bei den meisten wirtschaftlichen Krisenherden sieht es nach Besserung aus. Aber: Die Erholung wird denkbar unspektakulär ausfallen. So erwarten wir für 2020 ein schwaches Jahr mit einer Wachstumsrate von 0,6 Prozent. Erst 2021 sehen wir eine Verbesserung auf 1,0 Prozent.

Aus der Wirtschaftspolitik kommen in diesem Szenario nur schwache Wachstumsimpulse, vor allem aus dem moderaten Anstieg der Nettoausgaben des Staates. Bedeutende Initiativen, die die Produktivität erhöhen oder den Fachkräftemangel bekämpfen fehlen nach wie vor. Die Musik an den Kapitalmärkten spielt also weiterhin außerhalb Deutschlands und Europas." 

Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt sowie Leiter Research & Investment Strategy bei Union Investment

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com