Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Anleihenmärkte: Es geht auch günstiger

Carmignac | 10.05.2021 12:30 Uhr
© Carmignac
© Carmignac

Ein auf den ersten Blick komplexes Marktumfeld

Zwar hat sich die Gesundheitslage in vielen Ländern verschärft, seit neue Varianten des COVID-19-Virus aufgetreten sind, doch die Impfprogramme kommen nun in Fahrt, sodass eine allmähliche Wiederöffnung der Volkswirtschaften möglich erscheint. Nach einem turbulenten Jahr 2020 scheint sich 2021 vor dem Hintergrund der weiterhin akkommodierenden Geldpolitiken der US-Notenbank und der Europäischen Zentralbank eine allgemeine Erholung des weltweiten Wachstums abzuzeichnen.

Auswirkungen auf die Anleihenmärkte:

Auch hier hat sich die Lage normalisiert, denn die Bewertungen liegen zum Großteil wieder auf ihren Vorkrisenniveaus, die man als übertrieben bezeichnen kann.

Folgen für Anleger:

Ein Niedrigzinsumfeld mit geringen Renditen, die nicht nur keinen Ausgleich für das vom Anleger eingegangene Risiko bieten, sondern auch nicht ausreichen, um einen möglichen Zinsanstieg zu kompensieren, der Vermögen vernichten würde.

Wie findet man vor diesem Hintergrund noch Wertpotenzial auf den Anleihenmärkten, ohne Unsummen dafür zahlen zu müssen?

Indem man sich für eine flexible Lösung für Anlagen in Anleihen entscheidet, die aktiv verwaltet wird, Chancen an den Anleihenmärkten dort ergreift, wo sie sich ergeben, und die Problemfelder der traditionellen oder passiven Anleiheverwaltung vermeidet.

Wo findet man heute noch Performancequellen?

Wiederöffnung der Volkswirtschaften

Von der allmählichen Wiederöffnung der Volkswirtschaften dürften zahlreiche Sektoren profitieren, die zuletzt stark unter der Corona-Krise litten. Wir haben daher äußerst selektiv in Unternehmensanleihen aus dem Luftfahrt-, Automobil- und Tourismussektor investiert und gleichzeitig eine Position im Energiesektor aufgebaut, der sehr sensibel auf die Erholung des Wachstums der Weltwirtschaft reagiert.

Nachrangige Finanzanleihen

Vor dem Hintergrund der stetig fallenden Renditen an den Kreditmärkten bieten nachrangige Anleihen aus dem europäischen Finanzsektor nach wie vor Wertpotenzial. Dieser Sektor wird sowohl von kurz- (Unterstützung durch die Europäische Zentralbank, attraktive Bewertungen) als auch langfristigen Faktoren (Regulierung auf EU-Ebene, die eine hohe Rückstellung von Eigenkapital vorschreibt) unterstützt.

Schwellenländeranleihen

Die Fondsmanager haben außerdem das Exposure in Schwellenländeranleihen verstärkt, denn diesen dürfte das weltweit anziehende Wachstum, der Anstieg der Rohstoffpreise und die auf mittlere Sicht schwächere Tendenz des US-Dollar zugutekommen. Die Entscheidung über Anlagen in Gelegenheiten auf diesem Markt liegt bei unseren Schwellenländerexperten, die derzeit Hartwährungs- gegenüber Lokalwährungsanleihen vorziehen.

Interessierte LeserInnen erfahren hier mehr über Carmignac's Strategie

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com