Wie William Blair Fondsmanagerin Anderson Unternehmen mit nachhaltiger Wertschöpfung identifiziert

Wie identifiziert man Unternehmen, die auch in Zukunft durch eine hohe Wertschöpfungskraft überzeugen können? Und welchen Beitrag können derartige Geschäftsmodelle in einem Anlegerportfolio bewirken? Antworten gibt Alaina Anderson, CFA, Partnerin bei William Blair Investment Management, im Interview. William Blair Investment Management | 11.08.2022 14:36 Uhr
Alaina Anderson, CFA, Partnerin, ist Portfoliomanagerin für die International Leaders Strategien und International Leaders ADR von William Blair Investment Management / © e-fundresearch.com / Canva / William Blair Investment Management
Alaina Anderson, CFA, Partnerin, ist Portfoliomanagerin für die International Leaders Strategien und International Leaders ADR von William Blair Investment Management / © e-fundresearch.com / Canva / William Blair Investment Management

Mike: Hallo, hier ist Mike Corcoran von Institutional Investor. Vielen Dank, dass Sie heute bei unserem Abschlussgespräch mit Alaina Anderson dabei sind. Alaina ist Partnerin und Portfoliomanagerin der International Leaders-Strategie bei William Blair Investment Management. Alaina, können Sie uns ein wenig darüber erzählen, wie Sie Leader definieren und identifizieren und was das für die Anleger bedeutet? Wie können sie davon profitieren?

Alaina: Auf jeden Fall. Bei William Blair sind oder werden die führenden Unternehmen die besten nachhaltigen Wertschöpfer der Welt. Es handelt sich um Unternehmen, die sich durch die Kombination ihrer Geschäftsmodelle, ihrer Managementteams, ihrer äußerst begehrenswerten Produkte und Dienstleistungen und ihrer Fähigkeit, beständig Spitzenrenditen zu erwirtschaften, von anderen Unternehmen abheben. Und es ist wirklich die Kombination dieser Eigenschaften, von der wir erwarten, dass sie zu einem Wachstum führt, das länger anhält, als der Markt erwartet. Das ist es also, was führende Unternehmen ausmacht.

Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Konzentration auf führende Unternehmen in Bezug auf diese qualitativen und quantitativen Aspekte in der Lage sind, Portfolios zu erstellen, die im Laufe der Zeit überdurchschnittliche risikobereinigte Renditen für unsere Anleger erzielen können.

Wie identifizieren wir sie? Es gibt wirklich einige quantitative und qualitative Attribute, nach denen wir bei der Identifizierung von Leader-Kandidaten suchen. Aus quantitativer Sicht suchen wir nach Unternehmen, die sich im Vergleich zu ihren Mitbewerbern durch ihr Umsatzwachstum, ihre inkrementellen Renditen und ihre Reinvestitionsraten auszeichnen, weil sie diese hohen Renditen erwirtschaften und sie dann in ihr Geschäft reinvestieren, um sich weiter neu zu erfinden und wieder stärker zu wachsen, als der Markt es erwartet.

Die qualitativen Aspekte, nach denen wir suchen, beziehen sich auf ihre Wettbewerbsvorteile. Wir betrachten also ihre Wettbewerbsvorteile mit Blick auf die Stärke des Wettbewerbsvorteils, den Zustand des Wettbewerbsvorteils und die Dauer des Wettbewerbsvorteils. Wir sind der Meinung, dass wir durch die Konzentration auf führende Unternehmen in diesen qualitativen und quantitativen Aspekten in der Lage sind, Portfolios zu erstellen, die unseren Anlegern im Laufe der Zeit überlegene risikobereinigte Renditen bringen können.

Mike: Vielen Dank für das Gespräch!

Alaina Anderson, CFA, Partnerin, ist Portfoliomanagerin für die International Leaders Strategien und International Leaders ADR von William Blair Investment Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.