Allianz Global Diversified Infrastructure Equity Fund II hält erstes Closing bei 550 Mio. EUR

Allianz Global Diversified Infrastructure Equity Fund II hält erstes Closing bei 550 Millionen Euro für institutionelle Kunden. Der Fonds investiert gemeinsam mit der Allianz in ein weltweites Portfolio von Core, Core+ und ausgewählten Value-Add Anlagen durch Primärfondszusagen, Sekundärmarkttransaktionen und Co-Investments. Allianz Global Investors | 18.05.2022 14:07 Uhr
Yves Meyer-Bülow, Leiter des Bereichs Infrastrukturfonds & Co-Investments bei Allianz Capital Partners
Yves Meyer-Bülow, Leiter des Bereichs Infrastrukturfonds & Co-Investments bei Allianz Capital Partners

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat heute das erste Closing des Allianz Global Diversified Infrastructure Equity Fund II (AGDIEF II) bekannt-gegeben, der von Allianz Capital Partners (ACP) verwaltet wird. Der Fonds wurde gegen Ende des Jahres 2021 aufgelegt und hat seitdem Zusagen in Höhe von 550 Mio. EUR von institutionellen Kunden aus Europa einwerben können. Der AGDIEF II wird gemeinsam mit der Allianz in ein diversifizier-tes und global aufgestelltes Portfolio aus Core, Core+ und ausgewählten Value-Add Infrastrukturanlagen investieren, das Primär- und Sekundär-investitionen in Infrastrukturfonds sowie Co-Investments umfasst. Die Allianz wird in der Regel für jede Transaktion mindestens 50 % des Kapitals beisteuern, womit eine hohe Interessenskongruenz mit der Allianz gewährleistet wird. Durch das Co-Investieren mit der Allianz erhalten die AGDIEF II-Anleger zudem bevorzugten Zugang zu Investments und profitieren von den im Allgemeinen attraktiven Konditionen der Allianz bei Fonds und Co-Investments. 

Zu den Zielsektoren des AGDIEF II zählen Energie, Kommunikation und Transport sowie umweltbezogene und soziale Infrastruktur. Das Anlageportfolio wird dabei breit über Sektoren, Regionen und die Anzahl der zugrundeliegenden Investitionen hinweg diversifiziert sein. Darüber hinaus können Anleger mit dem AGDIEF II von der ESG-Vorreiterrolle der Allianz* profitieren. Der Fonds wird als Artikel 8-Fonds gemäß der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (SFDR) eingestuft werden. AGDIEF II wird die erfolgreiche Anlagestrategie seines Vorgängers, des Allianz Global Diversified Infrastructure Equity Fund, fortsetzen, der im Jahr 2020 mit Kapitalzusagen von über einer Milliarde Euro aufgelegt wurde, von denen bereits mehr als 90 % investiert sind.

Yves Meyer-Bülow, Leiter des Bereichs Infrastrukturfonds & Co-Investments bei Allianz Capital Partners: „Wir freuen uns sehr über das große Interesse von so vielen bestehenden und neuen institutionellen Anlegern am AGDIEF II. Der AGDIEF II zielt darauf ab, attraktive risiko-adjustierte Renditen für unsere Investoren zu erzielen, indem er ihnen Zugang zu vielversprechenden Infrastrukturfonds, Sekundärmarkt-transaktionen und Co-Investments gemeinsam mit der Allianz weltweit ermöglicht. Die Anlageschwerpunkte unseres globalen Investmentansatzes liegen dabei im Bereich der digitalen Transformation, der Energiewende, der nachhaltigen Mobilität und der Kreislaufwirtschaft.'

AllianzGI bietet eine breite Palette von Anlagelösungen an und verwaltet im Bereich Private Markets Vermögenswerte in Höhe von rund 93 Mrd. EUR. Allianz Capital Partners verwaltet ein Vermögen von mehr als 25 Mrd. EUR an Infrastruktureigenkapital, das im Auftrag der Allianz-Versicherungs-gesellschaften und weiteren Anlegern investiert wurde. 


* Quelle: https://www.allianz.com/en/sustainability/sustainability-at-allianz/our-approach-to-esg/esg-approach.html

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.