Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

CFA Institute fordert mehr Transparenz bei Banken

Ein verbessertes Risikoreporting, das frühzeitige Abschreiben notleidender Kredite und international vergleichbare Finanzinformationen für Anleger: Diese Massnahmen könnten zu mehr Transparenz im Bankensektor und einer geringeren Risikoscheu der Anleger gegenüber der Branche beitragen, wie das CFA Institute in seiner jüngsten Studie „Financial Crisis Insights on Bank Performance Reporting“ feststellt. Research | 21.07.2014 12:10 Uhr
Vincent Papa, Director Financial Reporting Policy, CFA Institute / ©  CFA Institute
Vincent Papa, Director Financial Reporting Policy, CFA Institute / © CFA Institute
Im ersten Abschnitt der Studie wird insbesondere der Einfluss von Wertminderungen bei Krediten (Loan Impairments) auf das Preis-Buchwert-Verhältnis (P/B-Ratio) von Banken untersucht. Letzteres ist eine zentrale Kennzahl bei der Beurteilung der finanziellen Solidität von Banken. Dabei wurden die Daten von 51 Grossbanken aus den Jahren 2003 bis 2013 dahingehend analysiert, wie sich verschiedene Messgrössen für Loan Impairments sowie Profitabilitäts- und Risikokennzahlen im Zeitverlauf auf das Preis-Buchwert-Verhältnis ausgewirkt haben. 

Vincent Papa (CFA), Director Financial Reporting Policy am CFA Institute und Autor der Studie, erläutert die Hintergründe: „Ein funktionierender und gesunder Bankensektor ist entscheidend bei der Überwindung der ökonomischen Schieflage, die den grossen Industrieländern nach wie vor zu schaffen macht. Unsere Studie analysiert die Wechselwirkungen zwischen marktbasierten Wert- und Risikoindikatoren einerseits und öffentlich verfügbaren Finanzinformationen von Banken andererseits. So soll gezeigt werden, an welchen Stellen Anleger die tatsächliche wirtschaftliche Lage von Banken nur begrenzt bewerten können – etwa wenn volkswirtschaftliche Rahmendaten nicht mit den veröffentlichten Kennzahlen von Banken korrespondieren. Banken sind für viele externe Stakeholder sehr undurchsichtig. Das gilt gerade für Anleger. Bei der Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung sind die Banken jedoch auf sie angewiesen. Die Finanzkrise liefert eine einmalige Gelegenheit, die Transparenz der Banken zu verbessern. Wir haben in dieser Studie – vor dem Hintergrund der Reformen bei Bilanzierungsstandards und den staatlichen Regulierungseingriffen in den vergangenen Jahren – das Finanzreporting von Banken vor, während und nach dem Höhepunkt der Finanzkrise untersucht. Auf diese Weise wollten wir herausfinden, an welchen Stellen wir ansetzen müssen, um die Transparenz der Banken weiter zu verbessern.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com