Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die Zukunft der Asset Management Industrie in Österreich

CFA Society Austria als österreichische Vertretung des CFA Institute, konnte mit einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion und interessanten Fachvorträgen letzte Woche im Park Hyatt Hotel in Wien rund einhundert Teilnehmer begrüßen und einen aktiven Impuls zur positiven Entwicklung der Asset Management Industrie in Österreich leisten. Research |

Technologie als einer von vier Megatrends im Fokus

Frau Mag. Elisabeth Lucius, CEFA, CIIA, Senior Magager Advisory in der Financial Services Advisory Group von KPMG präsentierte vier wichtige Megatrends für die Asset Management Industrie, die in einer KPMG Studie mit dem Titel „Investing in the Future“ identifiziert wurden. Dabei wurde auf demographische, ökologische, technologische und soziale Trends eingegangen und es wurden auch die regulatorischen Herausforderungen und Kostenbelastungen für Asset Manager dargestellt. „Die frühzeitige Auseinandersetzung mit den zukünftigen Trends ist wesentlich, um auch die Chancen und Herausforderungen nutzen zu können“, erklärte Lucius und betonte damit auch die positive Seite des Veränderungsprozesses.

Podiumsdiskussion mit Marktteilnehmern aus den wichtigsten Segmenten

Mag. Albert Reiter, CFA, MBA (UCT), Gründer und Geschäftsführer der e-fundresearch.com Data GmbH, leitete abschließend eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Zukunft der Asset-Management-Industrie in Österreich“ mit Vertretern aus allen wichtigen Segmenten der Industrie.

Aus der Sicht einer Privatbank ergibt sich nach Ansicht von Mag. Dietmar Baumgartner, Mitglied des Vorstands, Semper Constantia Privatbank, die Notwendigkeit zur Fokussierung auf den wichtigen Bereich der Asset Allocation. Das Prinzip des Werterhalts steht im Vordergrund, wobei sowohl aktive als auch passive Instrumente zum Einsatz kommen. Die Produktauswahl selbst ist eine nachgelagerte Entscheidung. Semper Constantia ist auch seit vielen Jahren erfolgreich als Master KAG tätig und sieht auch in Zukunft Wettbewerbsvorteile für Anbieter die innovative Technologien einsetzen und dadurch den Kundennutzen erhöhen. Mag. Baumgartner verwies dabei auch auf seine zehnjährige Erfahrung in Australien, wo ein hochentwickelter Markt für die private Altersvorsorge aufgebaut wurde und trotz starker Regulierung unabhängige Berater privaten Investoren durch Einsatz von Technologien im Beratungsprozess einen Mehrwert liefern können.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com