Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

e-fundresearch.com Aktiv vs. Passiv Radar (06/2018)

Passive Ansätze konnten im Juni in den Assetklassen 'Globale Schwellenländer Aktien', 'EUR Staatsanleihen' sowie 'Globale Schwellenländer Anleihen' den größten relativen Marktanteilsgewinn verzeichnen: Im monatlichen Intervall analysiert e-fundresearch.com im Rahmen des "Aktiv vs. Passiv Radars", welche Fondskategorien von europäischen Fondsinvestoren in welchem Ausmaß passiv beziehungsweise aktiv umgesetzt werden. Research | 02.08.2018 11:50 Uhr
©  Pexels.com / e-fundresearch.com
© Pexels.com / e-fundresearch.com

Welche Assetklassen werden von europäischen Fondsinvestoren zunehmend über passive Strategien umgesetzt? Wo sind die letzten großen „Bastionen“ für aktives Management anzutreffen? In welchem Ausmaß sind Fondskategorien in Europa bereits der passiven Konkurrenz „zum Opfer gefallen“?

Um objektive Antworten auf diese Fragestellungen liefern zu können, hat e-fundresearch.com den Aktiv vs. Passiv Radar ins Leben gerufen. Im monatlichen Intervall misst die e-fundresearch.com Redaktion dabei, wie sich das Volumen der 50 größten Morningstar-Kategorien hinsichtlich aktiven und passiven Managementansätzen zusammensetzt und welche kurz- und mittelfristigen Trends in diesem Zusammenhang zu identifizieren sind.

Stärkstes Momentum für aktives Management

Welche Kategorien im Beoachtungsmonat Juni den stärksten (prozentuellen) Bedeutungszuwachs von aktiven Ansätzen verzeichneten, hat e-fundresearch.com für Sie in der nachfolgenden Top-10 Tabelle zusammengefasst.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Bitte beachten Sie, dass die Marktanteilsgewinne jeweils durch Gegenüberstellung mit den im Vormonat errechneten Marktanteilen errechnet wurden (in diesem Fall also 30.06.2018 vs. 31.05.2018). Die Nettozufluss-Daten (Gesamt/Aktiv/Passiv) dienen lediglich als zusätzliche Information und um zu erkennen, ob die Marktanteilsverschiebungen in einem wachsenden oder schrumpfenden Marktumfeld erzielt wurden.

An größter relativer Bedeutung konnte aktives Management im Kalendermonat Juni in den Morningstar-Fondskategorien CHF Bond (Marktanteilsgewinn von +1,19 %), UK Large-Cap Blend Equity (Marktanteilsgewinn von +0,53 %) und Eurozone Large-Cap Equity (Marktanteilsgewinn von +0,49 %) gewinnen.

Hier wurde verstärkt zu passiven Ansätzen gegriffen

Der stärkste (relative) Trend zu passiven Ansätzen konnte von e-fundresearch.com für den Juni in den Kategorien Global Emerging Markets Equity (+1,4 % Marktanteilsgewinn von passiven Ansätzen), EUR Government Bond (+1,06 %) und Global Emerging Markets Bond (+0,81 %) gemessen werden.

In welchen weiteren Segmenten passive Strategien im vergangenen Monat am signifikantesten an Bedeutung gewonnen haben, ist dieser Tabelle zu entnehmen:

Der e-fundresearch.com Aktiv vs. Passiv Radar im Überblick

Wie sich die Marktanteile in den einzelnen Top-50 Fondskategorien zum aktuellen Stichtag zwischen aktivem und passivem Management zusammensetzen, haben wir Ihnen in abschließendem Chart (absteigend nach passivem Marktanteil sortiert) aufbereitet.

Per Ende Juni konnte von e-fundresearch.com der größte (relative) Anteil von passivem Management in den Kategorien US Large-Cap Blend Equity (67,26% Marktanteil von passiven Strategien), Switzerland Large-Cap Equity (63,31%), UK Large-Cap Blend Equity (55,53%), CHF Bond (54,1%) und Japan Large-Cap Equity (39,28%) beobachtet werden.

Im monatlichen Intervall misst der e-fundresearch.com Aktiv vs. Passiv Radar die Marktanteilsverhältnisse zwischen aktivem und passivem Management in den Top-50 der (nach Volumen) größten Morningstar-Fondskategorien. Berücksichtigt werden dabei sämtliche in der europäischen „Morningstar Direct“-Datenbank gelistete Open Ended Funds sowie ETFs (inklusive Money Market Funds). Um Mehrfachzählungen zu verhindern wurden Dachfonds und Feeder-Funds in der Analyse nicht berücksichtigt. Stichtag dieser Ausgabe: 30.06.2018. „Passiv“ umfasst in dieser Analyse sowohl passive ETFs als auch passive Open-Ended Funds (klassische „Index-Fonds“).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com