Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die absatzstärksten Fonds am österreichischen Domizil

Lediglich 12 in Österreich domizilierte Fondsstrategien haben laut e-fundresearch.com Analyse im Kalenderjahr 2018 Nettozuflüsse von 100 Millionen Euro oder mehr erzielen können. Ein Blick auf die Top-Seller des letzten Jahres. Research | 12.02.2019 13:30 Uhr
©  Pexels.com
© Pexels.com
Marktturbulenzen & Mittelabflüsse: Ganz allgemein gesehen stellte das Kapitalmarktjahr 2018 für die österreichische Fondsbranche eine große Herausforderung dar. Laut Daten des Fondsverbands VÖIG ist das österreichische Fondsvolumen gegenüber dem Jahresultimo 2017 um rund 10,88 Mrd. Euro bzw. - 6,2 Prozent auf 164,6 Mrd. Euro gesunken (e-fundresearch.com berichtete). Dennoch konnte e-fundresearch.com auch in diesem herausfordernden Umfeld Strategien identifizieren, die Anleger überzeugen konnten und signifikante Nettomittelzuflüsse generierten. Die – gemessen an den Nettozuflüssen 2018 – Top-15 Strategien des letzten Kalenderjahres finden Sie in unten eingefügter Tabelle dargestellt.

Insgesamt 12 der Top-15 Strategien haben Nettozuflüsse in Höhe von mindestens 100 Millionen Euro erzielen können. Die über die Top-15 Strategien beobachteten kumulierten Nettozuflüsse liegen bei beachtlichen 2,05 Milliarden Euro. (Wichtiger Hinweis der Redaktion/Richtigstellung: Die ursprüngliche Version dieser Analyse führte fälschlicherweise den Amundi Ethik Fonds mit Zuflüssen von 483,6 Millionen Euro als Top-Seller 2018 an - die direkt aus Morningstar bezogenen Zuflusswerte haben in diesem Fall aber nicht der Realität entsprochen - laut KAG-Angaben betrugen die Nettomittelveränderungen im Jahr 2018 98,43 Millionen Euro)

Auch im letzten Jahr standen offene Immobilienfonds bei österreichischen Anlegern hoch im Kurs: Mit dem Real Invest Austria, immofonds 1, LLB SemperReal Estate sowie dem Erste Responsible Immobilienfonds waren insgesamt vier der Top-15 Strategien jener Assetklasse zuzuordnen.

Ebenfalls bemerkenswert ist die Schlagkraft von ESG-fokussierten Strategien: Mit dem Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix, dem KEPLER SRI Eurobond sowie dem Erste Responsible Immobilienfonds und dem Amundi Ethik Fonds konnten vier Produkte einen Platz unter den besten 15 belegen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Als einziges reines Aktienprodukt konnte übrigens der Schoellerbank Aktienfonds Value einen Platz unter den Top-15 Bestsellern des letzten Jahres erzielen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com