Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

ESG-Investing: Diese 10 Asset Manager haben den besten Markenauftritt

Im rasch wachsenden Markt für ESG-Strategien kämpfen immer mehr Asset Manager um die Gunst von Fondsinvestoren, viele haben dabei aber immer noch Schwierigkeiten, ihre oft guten Absichten über ihre Marke auszudrücken. Welchen Asset Managern ein glaubwürdiger und erfolgreicher ESG-Investing Markenauftritt bereits gelingt, hat das Schweizer Analysehaus „Hirschel and Kramer“ im Rahmen eines Responsible Investment Brand Index 2019 ausgewertet. Research | 21.10.2019 10:36 Uhr
© Pexels
© Pexels

Die letzten Jahre zeigen einen unverkennbaren Trend zu verantwortungsbewussten Investitionen und ein wachsendes Bewusstsein für die Bedeutung von Environmental, Social und Governance (ESG) Investitionen. Das Analysehaus „Hirschel and Kramer“ hat im Rahmen des H&K Responsible Investment Brand Index 2019 220 europäische Vermögensverwalter wurden daraufhin analysiert, ob sie in der Lage sind, verantwortungsvolle Investmentansätze in ihre Marken zu integrieren.

Hohes Engagement spiegelt sich bei vielen Anbietern noch nicht in der Marke 

Zwei Drittel der analysierten Unternehmen (146 von 220) engagieren sich offiziell als verantwortungsbewusste Investoren, meistens durch die Unterzeichnung der von den Vereinten Nationen geförderten Principles for Responsible Investment (PRI). Dabei verpflichten sich diese Unternehmen zu einer positiven Entwicklung und Fortschritt in diesem Bereich. Die überwiegende Mehrheit dieser Unternehmen (75%) übersetzt dieses Engagement jedoch nicht in ihre Marke. 

"Während die verwalteten ESG-Vermögen wachsen, die öffentliche Wahrnehmung steigt, das Medienvolumen wächst und die regulatorische Nachfrage zunimmt, hat die Branche kaum Fortschritte gemacht, um ihre guten ESG-Absichten durch die Marke zum Ausdruck zu bringen", sagt Jean-François Hirschel, Co-Autor des H&K Responsible Investment Brand Index und CEO von H-Ideas, einem auf Strategie und Positionierung spezialisierten Unternehmen in der Finanzbranche.

Nur 29 Asset Manager verbinden bewusst ihr Bestreben nach einem größeren gesellschaftlichen Mehrwert mit ihrem Daseinszweck («Purpose»)

91 Asset Manager in der Analyse (41%) drücken einen Purpose aus. Dies zeigt, dass  zwar eine Reflexion stattfindet, aber die Branche noch nicht vollständig das liefert, was die Öffentlichkeit sucht. Positiv zu vermerken ist, dass 29 Manager (13%) einen Purpose haben, der mit gesellschaftlichen Ambitionen verbunden ist. Nur fünf Manager schafften es allerdings, einen sehr gut formulierten Purpose zu entwickeln, welcher deutlich über die monetären Renditen hinausgeht und ein höheres soziales Gut adressiert. 

„Während der öffentliche und regulatorische Druck sowie die ESG Präsenz in den Medien zunimmt, ist noch nicht erkennbar, wie Vermögensverwalter ihre RI- Aktivitäten mit ihrer Marke und vor allem mit übergeordneten Zielen - nämlich ihrem Purpose – verbinden“, erklärt Markus Kramer, Mitbegründer des H&K Responsible Investment Brand Index, Partner der Markenberatung Brand Affairs und Autor des Buches "The Guiding Purpose Strategy, A Navigational Code for Brand Growth». 

Nur 17% sind Avantgardisten (Avand Gardists), die Commitment zeigen und ihre Anstrengungen in die eigene Marke projizieren. Diese Unternehmen wurden benachrichtigt und mit einem speziellen RIBI™ Avant-Gardist™ Logo als Zeichen der Wertschätzung ausgezeichnet. 

Die Top-10 der Avantgardisten im Überblick

Auf Anfrage der e-fundresearch.com Redaktion, wurde seitens „Hirschel and Kramer“ eine Top-10 Liste der erfolgreichsten Asset Manager in der Kategorie der „Avantgardisten“ zur Verfügung gestellt. Die Top-10 finden Sie nachfolgend aufgelistet:

Bank J. Safra Sarasin

Robeco

Degroof Petercam Asset Management

Nordea Investment Management

Mirova

Ostrum Asset Management

Swedbank Asset Management

Candriam Investors Group

Hermes Investment Management

Axa Investment Managers

 Vermögensverwalter müssen Antworten finden......

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Branche langsamer vorankommt, als es die Lautstärke der medialen Aufmerksamkeit vermuten lassen würde. Der öffentliche Druck, Finanzen und Investitionen als Hebel zur Schaffung eines größeren gesellschaftlichen Nutzens zu benutzen, wird weiter zunehmen. Eine jüngere, technologiegestützte Generation fordert mehr Verantwortung innerhalb der Wertschöpfungsketten und über alle Industriesektoren hinweg. „Die von uns beobachteten Dynamiken machen die Verbindung zwischen verantwortungsbewusstem Investieren und Asset-Management-Marken noch bedeutsamer und damit für jeden Akteur der Branche von größter strategischer Bedeutung. Jetzt, im zweiten Jahr, finden wir eine evidenzbasierte Bestätigung, dass ein Verzeichnis wie der Responsible Investment Brand Index relevanter und zeitnäher denn je ist“, so Kramer. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com