Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Globales ETF- & ETP-Neugeschäft im Juli 45% schwächer

Research | 17.08.2021 15:00 Uhr
© e-fundresearch.com / Canva
© e-fundresearch.com / Canva

Gesunkene Nachfrage nach Aktien-ETPs: ETF- und ETP-Nettoneugeschäft im Juli deutlich schwächer

Das weltweite Nettoneugeschäft mit börsengehandelten Indexfonds (ETFs) und anderen börsengehandelten Produkten (ETPs) hat sich dem BlackRock zufolge im Juli 2021 gegenüber dem Vormonat um 45 Prozent abgeschwächt: Die Nettozuflüsse beliefen sich demnach auf 75,5 Milliarden Dollar nach 135 Milliarden Dollar im Juni. Der Rückgang bei den Zuflüssen ist vor allem auf die gesunkene Nachfrage bei Aktien-ETPs zurückzuführen, die sich auf 51,9 Milliarden Dollar halbierte. Die Zuflüsse im Anleihensegment stiegen hingegen auf 24,3 Milliarden Dollar, den höchsten Stand der vergangenen drei Monate. Die Zuflüsse bei Rohstoff-ETPs blieben weitgehend stabil. Trotz des zuletzt nachlassenden Momentums übertraf das Neugeschäft 2021 bereits bis Ende Juli das Niveau des gesamten Jahres 2020 – mit 769,2 Milliarden Dollar im Vergleich zu 757,9 Milliarden Dollar.

Der Rückgang im Geschäft mit Aktien-ETPs ist weitestgehend auf US-Aktien zurückzuführen, die mit 20,6 Milliarden Dollar per Saldo deutlich schwächer nachgefragt waren als im Vormonat (67,5 Milliarden Dollar). Das Neugeschäft mit ETPs auf europäische Aktien sank auf 1,3 Milliarden Dollar und damit auf den niedrigsten Stand seit Januar. Der Absatz von Schwellenländeraktien-ETPs hingegen zog kräftig von 0,5 Milliarden Dollar im Juni auf nunmehr 3,7 Milliarden Dollar an.

Inflationsgeschützte Anleihen-ETPs waren besonders gefragt

Bei den weltweiten Zuflüssen in Anleihen-ETPs stechen inflationsgeschützte Anleihen hervor; sie lagen im Juli mit 4,5 Milliarden Dollar unter dem Strich auf Rekordniveau. Insgesamt wurden 2021 in diesem Segment 26,1 Milliarden Dollar abgesetzt, das ist mehr als der aggregierte Absatz in den Jahren 2018 bis 2020. Ebenfalls gefragt waren im Juli ETPs auf Schwellenländeranleihen. Diese konnten 4,7 Milliarden Dollar an Zuflüssen verbuchen, 3,2 Milliarden Dollar mehr als im Vormonat. 

Branchen: Tech- und Healthcare wieder stärker im Fokus

Bei der Branchenbetrachtung sticht heraus, dass ETPs auf Technologie- und Gesundheitstitel mit 5,4 bzw. 4,3 Milliarden Dollar wieder deutlich stärker gefragt waren, wohingegen zyklische Sektoren per Saldo auf der Verkaufsliste standen. Nachhaltige Anlagestrategien verzeichneten mit 11,7 Milliarden Dollar unter dem Strich den fünftbesten Absatz auf Monatsbasis.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com