Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aufschwung, aber keine große Party

"Seit fünf Jahren erholt sich die Weltwirtschaft, aber eine große Party feiern wir nicht. Anders als früher ist der Aufschwung verhalten, insbesondere in den Industrieländern. Hinzu kommt die mangelnde Synchronität", so Robert Spector, CFA, Institutional Portfolio Manager bei MFS in einer aktuellen Marktanalyse. Economics | 15.07.2014 12:15 Uhr
Robert Spector, MFS  / ©  MFS
Robert Spector, MFS / © MFS

Wachstum ist nicht synchron

Die einzelnen Regionen und Länder befinden sich an verschiedenen Stellen des Konjunkturzyklus – mit individuellen Positiv- und Negativfaktoren. Dadurch unterscheiden sich die Aussichten für Inflation, Geldpolitik und Fiskalpolitik.

USA und Großbritannien: Größter Fortschritt

In Großbritannien und in den USA etwa spricht vieles dafür, dass der Konjunkturzyklus hier am weitesten fortgeschritten ist. Haushalte und Unternehmen haben in großem Umfang Schulden abgebaut, die Hauspreise haben sich erkennbar erholt und nirgendwo sonst haben die Arbeitsmärkte größere Fortschritte gemacht. Die Bank of England und die Fed dürften daher als erste wichtige Notenbanken die Leitzinsen erhöhen, wenn auch nicht sofort. Der britische Notenbankgouverneur Mark Carney mag mehr als sonst auf die Preisstabilität achten, aber noch ist der Inflationsdruck so gering, dass es keinen Grund für Zinserhöhungen gibt. Unterdessen hat die Fed das Thema Stabilität kleingeredet. Sie scheint den jüngsten Inflationsanstieg nicht weiter zu beachten, zumal sowohl Inflation als auch Arbeitslosenquote weit von ihren Zielwerten entfernt sind.

Die Äußerungen des Offenmarktausschusses im Juni und Janet Yellens Worte auf der anschließenden Pressekonferenz zeigen, dass nach dem Abschluss des Taperings am Jahresende übereilte Zinsschritte vermieden werden sollen. Man will sich auf langsame Zinserhöhungen sowie auf ein im Vergleich zu früheren Straffungsphasen niedriges Niveau beschränken. Voraussetzung ist allerdings, dass sich die Konjunkturprognosen so entwickeln, wie die Fed heute glaubt. Dennoch besteht das Risiko einer überraschend hohen Teuerung, wenn sich die Wirtschaft so erholt, wie wir es vermuten. Wir sind uns daher nicht sicher, ob die Erwartungen der Fed wirklich eintreffen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com