Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aktienfonds

Die besten Europe Large-Cap Blend Equity Fonds 2019

Hinweis: Durch Klick auf einen Fondsnamen oder ISIN erhalten Sie detailliertere Fondsinformationen. Die gesamte Fondskategorie lässt sich durch Klick in den Header dynamisch nach jedem Kriterium auf- und absteigend sortieren. Zur Detailsuche
« 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 75 76

"Emotionen weitestgehend ausschalten" | Security KAG Vorstand & Fondsmanager Ladreiter im Interview

Mit einem Volumen von 0,95 Milliarden Euro (per Ende Juni 2019) zählt die konservative Multi Asset Strategie "Value Investment Fonds Klassik" zu den größten Fondsportfolios am österreichischen Markt. Wie der Fonds in den vergangenen - durchaus volatilen - Monaten abschneiden konnte und warum Emotionen die größten Feinde eines erfolgreichen Management darstellen, konnte e-fundresearch.com im Interview mit Univ.-Doz. MMag. DDr. Peter Ladreiter, Vorstand und Fondsmanager der Security KAG, diskutieren.

» Weiterlesen

BNY Mellon IM: Schwellenländer unumgänglich für globale Investoren

Die Aufnahme von Emittenten aus China und dem Golf-Kooperationsrat in globale Indizes könnte weitreichende Folgen haben. Denn sie zeigt nicht nur, dass die Bedeutung der Schwellenländer für globale Investoren weiter zunimmt. Die Aufnahme lässt gleichzeitig erkennen, dass die Wahrnehmung hinsichtlich "aufstrebender" und "entwickelter" Länder verschwimmen, da die Indexanbieter versuchen, die sich verändernde Zusammensetzung der Weltwirtschaft widerzuspiegeln. Zudem werden die Schuldenmärkte in Ländern wie China zu groß, um sie zu ignorieren.

» Weiterlesen

„Wir bleiben unbeeindruckt von den derzeitigen Diskussionen um mögliche Preiskontrollen in Washington.“

Der Gesundheitssektor konnte mit den europäischen und amerikanischen Aktienindizes, die im 2. Quartal 2019 neue Höchststände erreichten, nicht Schritt halten. Trotz einer weiteren Zunahme der M&A-Aktivitäten gab der Nasdaq Biotechnology Index nach seiner beeindruckenden Erstquartalsrally im 2. Quartal 2% nach (in USD). Sorgen über Einschränkungen von M&A-Transaktionen und die Preisgestaltung von Medikamenten in den USA drückten auf die Stimmung. Bedenken, die wir nicht teilen. Innovationsstarke Biotechunternehmen dürften weiterhin für nachhaltiges Wachstum sorgen.

» Weiterlesen

Columbia Threadneedle: Chinas Schuldenanstieg wird deutlich unterschätzt

Mögliche Folgen für die Kapitalmärkte infolge des massiven Schuldenanstiegs in China werden nach Ansicht der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments deutlich unterschätzt. Die starke und beunruhigende Kreditexpansion in den vergangenen Jahren berge möglicherweise größere systemische Risiken für die chinesische Wirtschaft als ein Handelskrieg. „Vor fünf Jahren waren wir der Ansicht, dass eine starke Kreditexpansion in China mit minimalen Marktstörungen hätte bewältigt werden können. Heute sehen wir das anders“, schreibt Paul Smillie, Senior-Investment-Analyst bei Columbia Threadneedle, in einem aktuellen Kommentar.

» Weiterlesen

Von Bergsteigeraktien mit Sicherheitsmarge

Bergsteigen und Börse. Was sollen diese beiden Sachen miteinander zu tun haben? Auf den ersten Blick vielleicht nicht viel, außer der Tatsache, dass beide schnell und sicher an ihr Ziel kommen wollen. Der Bergsteiger auf den Gipfel, der Anleger zu seinem angestrebten finanziellen Erfolg.

» Weiterlesen

Eaton Vance: Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers lässt nichts Gutes erwarten

Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers Carlos Urzua am 9. Juli lässt von der noch jungen Regierung von Präsident Andres Manuel Lopez Obrador (AMLO) nichts Gutes für Anleger erwarten. Der charismatische und populistische Obrador hatte das Amt im Dezember angetreten, nachdem er die Kandidaten der etablierten Parteien PAN (Partei der Nationalen Aktion) und PRI (Partei der Institutionalisierten Revolution) klar besiegt hatte.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com