Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fixed-Income: Alpha durch Relative-Value-Strategien?

Jagd nach Rendite: Wie positionieren sich globale Fixed-Income Manager vor dem Hintergrund eines sich weiter verbreitenden Negativ-Zinsumfelds sowie stärker divergierender Zentralbankpolitiken? Interview Nr. 6 mit Andrew Wilson, CEO für EMEA und Co-Head of the Global Fixed Income and Liquidity Management Team bei Goldman Sachs Asset Management. Managers | 16.03.2015 11:40 Uhr
Andrew Wilson, Goldman Sachs Asset Management
Andrew Wilson, Goldman Sachs Asset Management
e-fundresearch.com: Welche Lehren haben Sie aus den Marktentwicklungen im Jahr 2014 gezogen? Andrew Wilson: Die Deflation ist ein Thema, das allen führenden Industrieländern und nicht nur diesen zunehmend Sorge bereitet. Am meisten machten diese Sorgen der Eurozone zu schaffen, wo einige Volkswirtschaften in den vergangenen Monaten einen regelrechten Preisverfall erlebt haben. Dasselbe gilt für Japan, wo das Inflationsziel von 2 Prozent eher in größere Ferne gerückt ist.

Der Ölpreisverfall im vierten Quartal, der ungeachtet der nach wie vor prekären Sicherheitslage im Nahen Osten, des anhaltenden Ukraine-Konflikts und der wachsenden Spannungen in den Beziehungen zwischen Russland und dem Westen eingetreten ist, hat natürlich auch zu dieser Entwicklung beigetragen. Hinzu kommt die Vertrauenskrise, von der Russlands Wirtschaft und Kapitalmärkte erfasst wurden. Obgleich die geopolitischen und makroökonomischen Risiken im Jahr 2015 andauern und wahrscheinlich steigen werden, dürfte der Ölpreis weiterhin niedrig bleiben und damit die Deflationssorgen verstärken.

Trotz des Abwärtsdrucks auf die Inflation hat die US-Notenbank weiter auf den Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik hingearbeitet und wie allgemein erwartet beschlossen, das Anleihen-Kaufprogramm am 1. November einzustellen. In der Erklärung des Federal Open Market Committee (FOMC) vom Dezember änderte sie außerdem den Wortlaut ihrer bisherigen „Forward Guidance“; so sei jetzt anstelle eines „längeren Zeitraums“ „Geduld“ hinsichtlich einer Leitzinserhöhung erforderlich. Unterdessen haben die Bank of Japan (BOJ) und die Europäische Zentralbank (EZB) ihr Programm der geldpolitischen Lockerung in überraschendem Umfang erweitert. Die Divergenz, die in Bezug auf die Geldpolitik zwischen den USA und anderen führenden Industrieländern herrscht, dürfte 2015 daher weiterhin ein vorherrschendes Thema sein.

Obgleich wir 2014 in Bezug auf die US-amerikanischen Fundamentaldaten absolut richtig lagen, erwies sich die Preisentwicklung als zunehmend schwer vorhersagbar und bewegte sich letztlich entgegen unserer Zinseinschätzung. Eine der wesentlichen Lehren, die wir aus den Marktentwicklungen des Jahres 2014 gezogen haben, ist daher, dass Fundamentaldaten länger als von uns erwartet von der Dynamik technischer Faktoren außer Kraft gesetzt werden können. Wir legen den Schwerpunkt unserer Analyse nun zunehmend auf Geldströme und andere technische Faktoren.

Disclosures

This material is provided at your request for informational purposes only. It is not an offer or solicitation to buy or sell any securities. 

Views and opinions expressed are for informational purposes only and do not constitute a recommendation by GSAM to buy, sell, or hold any security. Views and opinions are current as of the date of this presentation and may be subject to change, they should not be construed as investment advice. 

Past performance does not guarantee future results, which may vary. The value of investments and the income derived from investments will fluctuate and can go down as well as up. A loss of principal may occur. 

In the United Kingdom, this material is a financial promotion and has been approved by Goldman Sachs International, which is authorised by the Prudential Regulation Authority and regulated by the Financial Conduct Authority and the Prudential Regulation Authority. 

This information discusses general market activity, industry or sector trends, or other broad-based economic, market or political conditions and should not be construed as research or investment advice. This material has been prepared by GSAM and is not financial research nor a product of Goldman Sachs Global Investment Research (GIR).  It was not prepared in compliance with applicable provisions of law designed to promote the independence of financial analysis and is not subject to a prohibition on trading following the distribution of financial research. The views and opinions expressed may differ from those of Goldman Sachs Global Investment Research or other departments or divisions of Goldman Sachs and its affiliates.  Investors are urged to consult with their financial advisors before buying or selling any securities. This information may not be current and GSAM has no obligation to provide any updates or changes. 

Economic and market forecasts presented herein reflect a series of assumptions and judgments as of the date of this presentation and are subject to change without notice.  These forecasts do not take into account the specific investment objectives, restrictions, tax and financial situation or other needs of any specific client.  Actual data will vary and may not be reflected here.  These forecasts are subject to high levels of uncertainty that may affect actual performance. Accordingly, these forecasts should be viewed as merely representative of a broad range of possible outcomes.  These forecasts are estimated, based on assumptions, and are subject to significant revision and may change materially as economic and market conditions change. Goldman Sachs has no obligation to provide updates or changes to these forecasts.  Case studies and examples are for illustrative purposes only. 

Confidentiality

No part of this material may, without GSAM’s prior written consent, be (i) copied, photocopied or duplicated in any form, by any means, or (ii) distributed to any person that is not an employee, officer, director, or authorized agent of the recipient. 

© 2015 Goldman Sachs.  All rights reserved. 154774.OSF.OTU

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com