Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

FX Vision CEO im Interview: "Die Formel 1 unter den Anlageformen"

Im Interview mit e-fundresearch.com spricht Michael Schwaiger, CEO der FX Vision AG, über seine Passion für Währungshandel und die Investmentphilosophie seiner - als UCITS 5 erhältlichen - "FX Pro Matrix"-Strategie. Managers | 15.02.2017 09:33 Uhr
Ing. Mag. Dr. Michael Schwaiger, CEO, FX Vision AG  / ©  FX Vision AG
Ing. Mag. Dr. Michael Schwaiger, CEO, FX Vision AG / © FX Vision AG
e-fundresearch.com: Von Brexit bis Donald Trump:  Herr Schwaiger, welche persönlichen Lehren ziehen Sie aus den durchaus turbulenten Marktentwicklungen 2016? Michael Schwaiger: Traue keiner Umfrage und wenn sie noch so eindeutig ausfällt.

e-fundresearch.com: Sie sind CEO der – auf FX-Trading spezialisierten - „FX Vision AG“: Was steckt hinter Ihrer Passion für Währungshandel?

Michael Schwaiger: Der Handel mit Währungen ist die Formel 1 unter den Anlageformen. Das Wechselspiel der Beziehungen der Währungen untereinander sowie der Ausdruck der wirtschaftlichen Stärke und das Vertrauen in ein Land werden weitgehend durch den Kurs der Währung im Verhältnis zu anderen Währungen abgebildet. Das macht den Währungshandel so spannend. 

Der Handel mit Währungen ist die Formel 1 unter den Anlageformen. 

e-fundresearch.com: Welche generelle Philosophie verfolgt die - von Ihnen gemanagte -  "fx pro matrix" Strategie?

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Going beyond conventional active management Seeyond is the volatility management and structured product investment division of Natixis Asset Management. To meet the challenges of growing correlation and volatility, Seeyond implements a set of strategies that go beyond conventional active management. » Learn more

Michael Schwaiger: Die Strategie der FX Pro Matrix nutzt das Wechselspiel der Währungen und eine vorhandene Volatilität im FX Markt zur Gewinnerwirtschaftung aus. Die sich daraus ergebenden speziellen Produkteigenschaften machen die FX Pro Matrix zu einem synthetischen Hedge vieler anderer bedeutender Anlageklassen.

e-fundresearch.com: Welche Zielgruppe soll von dem Fondskonzept vorwiegend angesprochen werden? Wie lässt sich die Strategie in einem bestehenden Portfolio integrieren? 

Michael Schwaiger: Unsere Zielgruppe sind alle Anleger die eine risikobewusste Depotbeimischung und Absicherung gegen hohe Volatilität auf den Aktien- und Anleihemärkten wünschen.

e-fundresearch.com: Fondsperformance 2016: Von welchen Trends konnten Sie im Jahresverlauf besonders profitieren und welche Entwicklungen haben sich negativ ausgewirkt?

Michael Schwaiger: Die Strategie der FX Pro Matrix konnte am Jahresanfang aufgrund erhöhter Volatilität ausgezeichnet performen. Generell benötigen wir zur Gewinnerwirtschaftung Volatilität in zumindest 2 Währungspaaren sowie einen leichten Trend im Währungspaar. 

Generell benötigen wir zur Gewinnerwirtschaftung Volatilität in zumindest 2 Währungspaaren sowie einen leichten Trend im Währungspaar.

Unsere Strategie findet seit Anfang dieses Jahres in einem Luxemburger UCITS 5 Fonds Anwendung der in Österreich, Deutschland, Frankreich, Schweiz und Luxemburg zum Vertrieb zugelassen ist und in Risikoklasse 3 (von 7) eingestuft ist.

ISIN: LU1075236775, WKN: A117HA, Bloomberg: WMPEAPA LX

e-fundresearch.com: Welche Marktphasen würden der Performance "fx pro matrix" Strategie tendenziell den größten Schaden zufügen können? 

Michael Schwaiger: Geringe Volatilität und Zick-Zack-Märkte. So gesehen im September/Oktober 2015. Generell kann man aber sagen, dass unvorhergesehene Macro-events und Market Gaps zu den größten Risken zählen.

e-fundresearch.com: In welchem Ausmaß wäre Ihre Investmentstrategie auch bei einem (deutlich) höheren Fondsvolumen umsetzbar? 

Michael Schwaiger: Unsere Strategie stößt erst im Milliardenbereich an Ihre Grenzen.

e-fundresearch.com: Wo lauern Ihrer Meinung nach 2017 die größten Herausforderungen und welche generellen Volatilitätsniveaus erwarten Sie für das neue Jahr? 

Michael Schwaiger: Wahlen im Euroraum, Geldmarktpolitik der EZB, weltpolitische Unsicherheiten und die massive Verschuldung vieler Euroländer werden nicht ohne Folgen für einige Wechselkurse bleiben. Demzufolge erwarten wir steigende Volatilitäten sowohl im FX Markt als auch im Aktien- und Anleihebereich.

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Schwaiger!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com