Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Asien: Einstiegszeitpunkt gekommen?

In den vergangenen Monaten haben sich Asiens Aktienmärkte, angeführt von China, nach langer Durststrecke erholt. „Für Investoren ist das eine gute Zeit, um sich dort zu positionieren“, meint Stefan Ebner, Geschäftsführer der FOCUS Asset Management GmbH. „Denn wir sehen derzeit, ausgehend vom Reich der Mitte, eine Metamorphose der wirtschaftlichen Strukturen in ganz Asien.“ Markets | 11.09.2014 15:30 Uhr
Stefan Ebner, Geschäftsführer, FOCUS Asset Management / ©  FOCUS Asset Management GmbH
Stefan Ebner, Geschäftsführer, FOCUS Asset Management / © FOCUS Asset Management GmbH

Bis vor kurzem galt der wirtschaftliche Aufholprozess der asiatischen Volkswirtschaften noch als eine der spannendsten Investmentstories. Doch seit sich das Wachstum in der Region abgeschwächt hat, sind für viele Marktbeobachter die Risiken des chinesischen Immobiliensektors und des Schattenbanksystems in den Vordergrund gerückt. „Ich denke aber“, sagt Andrew Tan, Chief Investment Officer von der chinesischen Investmentgesellschaft Harvest Global Investments, Partner der FOCUS Asset Management GmbH, „dass es hier einige Missverständnisse bezüglich der Entwicklung in dieser Region gibt.“

So zeigten sich zuletzt viele Investoren über das abgeschwächte Wachstum in China enttäuscht. „Allerdings ist das normal in einer Volkswirtschaft, die sich in einem solchen Wandel wie die chinesische befindet“, sagt Tan. Er sieht es als positiv an, dass Chinas Wirtschaft nicht mehr mit Raten von über zehn Prozent wächst. Schließlich könne das Wachstum jederzeit durch Investitionen in Infrastruktur wieder nach oben getrieben werden. „Das aber tut die chinesische Regierung nicht, sondern stärkt stattdessen den inländischen Verbrauch und arbeitet an einer nachhaltigeren Wirtschaftsentwicklung“, erklärt der Experte.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com