Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Wandelanleihen: Was gilt es zu beachten?

Welche Eigenheiten besitzt der Convertibles-Markt und weshalb machen Wandelanleihen nicht nur im aktuellen Niedrigstzinsumfeld Sinn? e-fundresearch.com sprach hierzu mit Uli Sperl, Senior Portfolio Manager des UBS Convert Global Fund. Markets | 22.12.2014 09:20 Uhr
Uli Sperl, Senior Portfolio Manager, UBS Convert Global Fund / ©  UBS
Uli Sperl, Senior Portfolio Manager, UBS Convert Global Fund / © UBS

Asymmetrische Erträge als Unique Selling Proposition

Das Thema Wandelanleihen wurde - nicht zuletzt aufgrund des historisch niedrigen Zinsumfelds und der dadurch ungemein erschwerten „Search for Yield“ - in den vergangenen Jahren von Brokern, Asset Managern sowie Medien verstärkt in den Fokus gerückt. Hierbei wurde insbesondere die wünschenswerte Asymmetrie der Erträge (Aktienähnliche Upside in Bullenmärkten – abgesichterte Downside in Bärenmärkten dank des Bond-Floors) wiederholt als Hauptvorteil des Investmentkonzepts genannt.

Wandelanleihen: Marktteilnehmer agieren oftmals irrational

Dass es im Convertibles-Markt zahlreiche Ineffizienzen/Irrationalitäten gibt und sich selbst institutionelle Marktteilnehmer in diesem Markt gelegentlich die Finger verbrennen, konnte e-fundresearch.com in einem persönlichen Gespräch mit Uli Sperl, Senior Portfolio Manager des UBS Convert Global Fund, erfahren: „Viele Convertibles-Emittenten verhalten sich nicht nach der Logik der Finanzmathematik. Beispielsweise werden Anleihen gelegentlich nicht gecallt, obwohl es aus rein finanzökonomischer Sicht Sinn machen würde“, so der Experte.

Eine weitere Eigenheit des Convertibles-Marktes ist gemäß Sperl die Tatsache, dass Neu-Emissionen häufig zu günstig auf den Markt gelangen. Grund hierfür ist laut dem UBS Fondsmanager die Angst der Emittenten, das vorgesehene Volumen nicht vollständig platzieren zu können.

Beispiel Telecom Italia: Investoren „verschlafen“ Konvertierung

Irrationales beziehungsweise „falsches“ Handeln soll aber auf Seiten der vorwiegend Institutionellen Investoren (Anmerkung: Mindest-Stückelung von Convertibles liegt in der Regel bei 100.000€+) am Wandelanleihen-Markt durchaus regelmäßig zu beobachten sein: „Wandelanleihen sind technisch sehr anspruchsvoll und der Fokus auf Details ist maßbeglich. Selbst auf Seiten der Institutionellen Investoren sind gelegentlich nicht nachvollziehbare Handelsentscheidungen zu beobachten“, so Uli Sperl, der konkret auf die Situation der „Telecom Italia“ Wandelanleihe im Jahr 2005 verweist: Aufgrund einer bevorstehenden Dividendenzahlung machte eine vorzeitige Konvertierung aus ökonomischer Sicht Sinn, ein beachtlicher Teil der Institutionellen Investoren bedachte jedoch nicht, dass der letztmögliche Konvertierungszeitpunkt einige Wochen vor Dividendenstichtag stattfand.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com
auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com