Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Highlights des österreichischen Fondsforums

Fünf Veranstalter, sieben Städte in einer Woche - das österreichische Fondsforum ist noch bis Ende der Woche in vollem Gange. Als offizieller Medienpartner fasst e-fundresearch.com die Standpunkte und Highlights der bisherigen Präsentationen zusammen: Markets | 14.01.2015 13:30 Uhr
©  www.fondsforum.at
© www.fondsforum.at

Der Finanz- und Kapitalmarkt bietet auch 2015 einiges an Herausforderungen und neue Möglichkeiten aufgrund der Entwicklungen. „Die Weltwirtschaft erholt sich weiterhin, gestützt durch eine anhaltend lockere Zentralbankpolitik, insbesondere in Europa, Japan und der Schweiz“, erklärt Anja Hochberg, CIO der Credit Suisse für Schweiz und Europa. „Zusätzlich gibt die anhaltend tiefe Inflation den Zentralbanken Handlungsspielraum.“ 

Anja Hochberg, Credit Suisse
Anja Hochberg, Credit Suisse
Der Blick auf die einzelnen Segmente durch die Mitglieder des Österreichischen Fondsforums zeigt klare Tendenzen. So werden zum Beispiel im Immobilienmarkt Ein-bis Zweipersonen Haushalte immer gefragter während neue Technologien viel Entwicklungspotential bieten und damit für Anleger bereits zu den Basiskonsumgüter-Titeln zählen. 

Aktien im Portfolio immer noch attraktiv 

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Verglichen mit der Situation an den Finanzmärkten vor einem Jahr befinden sich Anleger inzwischen in einem völlig neuen Umfeld. „Während damals im Zuge des ‚Taper Tantrums’ Staatsanleihen klassischer Industriestaaten einen Ausverkauf erlebten und eine starke Kursentwicklung bei Aktien für 2014 vorhergesagt wurde, haben Anleihen in den letzten Wochen eine Rallye verzeichnet und Aktien mussten eine schmerzhafte von Volatilität geprägte Phase erleben“, so Karola Gröger, Director M&G International Investments. 

Karola Gröger, M&G
Karola Gröger, M&G
„In dieser Situation sollte sich jeder fragen, was sich in Bezug auf die Fundamentaldaten geändert hat und wie sich dies in der Anlagestrategie für ein Multi-Asset Portfolio widerspiegelt“, sagt Gröger. An dem breiten makroökonomischen Umfeld mit einem moderaten globalem Wachstum und niedriger Inflation hat sich wenig geändert. Zudem halten die Industrieländer trotz Tapering an einer expansiven Geldpolitik fest. Trotz sehr realer Herausforderungen in Bezug auf die Konjunkturerholung, vor allem in der Eurozone, sieht Gröger Anzeichen für eine Verbesserung am Arbeitsmarkt, insbesondere in den USA, und der kürzliche Verfall des Ölpreises sollte sich auch eher positiv auf die globalen Wachstumsaussichten auswirken. Beide Faktoren wirken sich günstig auf die Realeinkommen aus.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com