Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

US-Öl- und Gasmarkt: Fusionen und Übernahmen klettern auf Rekordhoch

Dank Ölpreisverfall und Konsolidierungswelle in der "Fracking"-Industrie: Die M&A-Aktivität im Sektor der Öl- und Gasgewinnung in den USA hat ein neues Allzeithoch erreicht. Markets | 09.04.2015 14:00 Uhr
©  3dmentat - Fotolia
© 3dmentat - Fotolia

130 M&A-Transaktionen in 2014

Mit 130 Fusionen und Übernahmen im Jahr 2014 haben die M&A-Aktivitäten im Sektor der Öl- und Gasgewinnung in den USA ein Allzeithoch erreicht. Auch das Transaktionsvolumen war mit mehr als 52 Milliarden Euro seit zehn Jahren nicht mehr so hoch. Nur im Jahr 2005 lag das Transaktionsvolumen mit knapp 72 Milliarden Euro höher. Zu diesem Ergebnis kommen Untersuchungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) auf Basis der Zephyr-Datenbank von Bureau van Dijk (BvD).
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Im Vergleich zum Jahr 2013 als die Anzahl der Transaktionen bei 107 und das Transaktionsvolumen bei 35 Milliarden Euro lag, ist das ein Plus von 80 beziehungsweise 49 Prozent. Für die gesteigerte M&A-Aktivität in der Öl- und Gasbranche in den USA gibt es hauptsächlich zwei Gründe. Der erste ist, dass seit Herbst 2014 der Rohölpreis auf dem Weltmarkt rapide fiel. Im Januar 2015 lag er für ein Barrel Rohöl der Sorte Brent zeitweise unter 50 US-Dollar. Diese geringen Handelspreise führten vor allem im letzten Quartal des Jahres 2014 verstärkt zu Fusionen und Übernahmen. In den USA hatte der niedrige Rohölpreis auch zur Folge, dass die Unternehmenswerte fielen und kleinere Unternehmen als potenzielle Übernahmekandidaten noch attraktiver wurden.

"Fracking" Industrie noch in der Konsolidierungsphase 

Der zweite Grund für die gestiegenen M&A-Aktivitäten ist, dass sich die Branche für die Gewinnung von Gas aus Schiefergestein noch in ihrer Konsolidierungsphase befindet. Das sogenannte "Fracking" hatte zuletzt vor allem in den USA einen enormen Aufstieg erlebt. Im Moment bereinigt sich der junge Markt. Das heißt, viele Firmen schließen sich zusammen oder werden aufgekauft. Diese Konsolidierungsphase hatte somit ebenfalls Anteil an den zuletzt hohen M&A-Aktivitäten im US-amerikanischen Öl- und Gassektor. 

2015: Setzt sich der Trend fort?

Sollte der Ölpreis weiterhin auf einem so geringen Niveau bleiben, gehen die Prognosen für 2015 davon aus, dass die Fusionen und Übernahmen noch steigen werden. Gestützt wird diese Prognose von weiteren zu erwartenden Konsolidierungen in der jungen Sparte der Schiefergasgewinnung.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com