Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Pictet Asset Management: Barometer - Februar 2014

"Aktien bleiben weiter übergewichtet, weil das Wirtschaftswachstum weiterhin zunimmt und die Bewertungen angemessen bleiben", so die Experten von Pictet Asset Management in ihren Wirtschaftsausblick für die kommenden 3 Monate. Pictet Asset Management | 17.02.2014 09:19 Uhr

Pictet Asset Management: Barometer - Februar 2014

Aktien bleiben weiter übergewichtet, weil das Wirtschaftswachstum weiterhin zunimmt und die Bewertungen angemessen bleiben

  • Wir halten an unserer regionalen Allokation unverändert fest: Wir bleiben übergewichtet für Japan und Schwellenländer und gegenüber den USA sind wir vorsichtig eingestellt.
  • Japanische Aktien dürften durch die Reflationspolitik der Regierung gut unterstützt bleiben
  • Europäische Aktien erscheinen nicht gerade günstig und die Ergebnisse der Berichtsaison bleiben deutlich hinter den Markterwartungen zurück.
  • Wir halten an unserer Übergewichtung von Energie, Grundstoffen und Industrie fest. Die deutliche Untergewichtung entfällt auf Telekommunikation.

Heraufstufung von Schwellenmarktanleihen in Lokalwährung angesichts bevorstehender Währungsschwäche

  • Unser seit dem Schlussquartal von 2013 bestehende Untergewichtung von Schwellenmarktanleihen in Lokalwährungen haben wir beendet und durch eine neutrale Positionierung abgelöst.
  • Wir bleiben im Hochzinssegment weiterhin "long" positioniert und halten unsere Untergewichtung von Investment-Grade-Anleihen
  • Unser Engagement in Emerging Coporates haben wir von einer Übergewichtung auf eine neutrale Gewichtung reduziert


Bitte entnehmen Sie weitere Informationen zu unserer Strategie und Ausrichtung der beigelegten Dokumentation.


Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com