Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Umwelt-Investments auf Grundlage des Konzepts der planetaren Belastungsgrenzen

Pictet Asset Management hat sich damit beschäftigt, wie das Konzept der planetaren Belastungsgrenzen Investoren dabei helfen kann, die Umweltkosten einer wirtschaftlichen Aktivität besser zu verstehen. Pictet Asset Management | 29.04.2020 09:19 Uhr
© Photo by Franck V. on Unsplash
© Photo by Franck V. on Unsplash

Unternehmen spielen eine entscheidende Rolle bei der Eindämmung globaler Umweltrisiken. Und somit auch die Investoren, weil sie auf die Unternehmen Einfluss nehmen können.

„Ethische“ oder „grüne“ Investments haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, aber aufgrund fehlender quantitativer Definitionen kann ihr Potenzial noch nicht voll ausgeschöpft werden.

Hintergrundinformationen als Video: "The Planetary Boundaries and what they mean for the Future of Humanity"

Wir halten das Konzept der planetaren Belastungsgrenzen (PB), das von einem Team führender Wissenschaftler des Stockholm Resilience Centre (SRC) und anderer Organisationen entwickelt wurde, für einen guten Ausgangspunkt.

Das Modell zeigt die neun kritischsten ökologischen Dimensionen  darunter Kohlenstoffausstoss (Klimawandel), Süsswasser, Landnutzung und Biodiversität  für den Erhalt einer stabilen Biosphäre auf, die für die Entwicklung und das Wohlergehen der Menschen nötig ist.

Dann wird der ökologische „sichere Handlungsspielraum“ abgesteckt, innerhalb dessen sich die Aktivitäten des Menschen abspielen sollen.

In Partnerschaft mit dem SRC und anderen Organisationen haben wir eine Methode entwickelt, um das PB-Konzept auf Investments anzuwenden.

Konkret quantifizieren wir die ökologischen Auswirkungen pro 1 Mio. US-$ Umsatz, den Unternehmen jährlich erwirtschaften. Solche Informationen sind nach unserer Ansicht ein wesentliches Element für den Aufbau nachhaltiger Investmentportfolios.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Responsible Investing Report 2019

Verantwortungsbewusstes Investieren bildet den Kern unserer Anlageprinzipien. Unser RI Report erklärt die Philosophie hinter unserem Ansatz. Er zeigt, wie wir investieren und dafür sorgen, dass die uns anvertrauten Gelder wirklich etwas bewirken.

Lesen Sie unseren Bericht für 2019 Anzeige
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com