Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Natixis IM Chefstratege: Nach der Party kommt der Kater

Die in den vergangenen Wochen wieder anziehenden Aktienmärkte verleiten „bullish“ gestimmte Investoren zu einer gewissen Sorglosigkeit, findet David Lafferty, Chefstratege bei Natixis Investment Managers. Für ein „back to normal“ sei es hingegen noch zu früh, schreibt er in seiner aktuellen Einschätzung. Natixis Investment Managers | 14.05.2020 10:48 Uhr
David Lafferty, Chefstratege, Natixis Investment Managers / © Natixis IM
David Lafferty, Chefstratege, Natixis Investment Managers / © Natixis IM

„Das Zurückdrängen der Pandemie, die Lockerung der Restriktionen sowie die Unterstützung der Wirtschaft durch Politik und Notenbanken könnten Risky Assets noch bis in den Sommer hinein Aufwind geben. In dieser Zeit werden sich die Bullen unter den Anlegern durch das wiedereinsetzende Wachstum in ihren Ansichten bestätigt sehen. Danach könnte die Party für manche aber mit einem Kater enden. 

Natürlich ist davon auszugehen, dass viele Unternehmen ihre derzeit teilweise erheblich eingeschränkten Kapazitäten in den kommenden Wochen wieder hochfahren werden. Dass dabei in Kürze wieder die Niveaus von vor der Krise erreicht werden, ist so gut wie ausgeschlossen. Selbst wenn die Umsätze 80 bis 90 Prozent der Vorkrisenzeit betragen, bedeutet dies immer noch eine Differenz von bis zu 20 Prozent. Gerade für manche kleineren oder mittelgroßen Unternehmen könnte eine derartige Erholung möglicherweise nicht ausreichen, um zu überleben. Auch größere Unternehmen dürften trotz einer gewissen Aufholjagd so schnell noch nicht in ruhigeres Fahrwasser gelangen. 

Vor diesem Hintergrund muss damit gerechnet werden, dass der Risikoappetit der Anleger im Laufe des Jahres deutlich nachlassen wird, wenn der ökonomische Schaden von Covid-19 vollständig sichtbar wird.  In diesem Zusammenhang sehen wir folgende Risiken. Nach wie vor sind eine zweite oder gar dritte Infektionswelle und das Risiko einer Wiederansteckung nicht ausgeschlossen. In Zeiten der Unsicherheit wird der Konsum keine Purzelbäume schlagen. Die Konsumenten werden ihr Geld zusammenhalten. Auch die Unternehmen werden sich mit Investitionen zurückhalten. Dividenden werden zurückgehen, und das Ausbleiben von Aktienrückkaufprogrammen wird die Kursentwicklung beeinflussen. Sollte die Eindämmung des Virus nicht gelingen oder sich in die Länge ziehen, könnte sich die gegenwärtig noch temporäre Arbeitslosigkeit verfestigen.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 28.02.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com