Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Europas Unternehmen müssen im Zuge des European Green Deal klimaneutral werden

Dr. Henrik Pontzen, Leiter ESG bei Union Investment, kommentiert den European Green Deal: Union Investment | 12.12.2019 18:00 Uhr
Dr. Henrik Pontzen, Leiter ESG bei Union Investment / © Union Investment
Dr. Henrik Pontzen, Leiter ESG bei Union Investment / © Union Investment

„Wir begrüßen aus Investorensicht ausdrücklich den Willen der EU-Kommission, Europa durch einen European Green Deal zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt zu machen. Das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 ist so ambitioniert wie notwendig. Es ist zugleich ein bedeutendes Signal an alle Unternehmen, denn Europa wird nur klimaneutral, wenn auch die europäischen Unternehmen klimaneutral werden.

An einer Klimastrategie und der Berücksichtigung von Klimarisiken führt für Unternehmen kein Weg mehr vorbei. Halbherziger Klimaschutz reicht nicht mehr aus, denn langfristige Klimaneutralität wird zum Mindeststandard und damit zur strategischen Leitplanke für jedes Unternehmen.

Die Gesamtmenge an EU-Emissionsberechtigungen sollte schneller als bisher geplant sinken. Dies erfordert einen höheren CO2-Preis im EU-Emissionshandelssystem (EU ETS), um eine größere Lenkungswirkung zu erzielen. Dadurch wird sich insbesondere der Druck auf konventionelle Energieversorger im fossilen Bereich stark erhöhen.

Eine Chance ist der Klimawandel für die europäische Industrie nur dann, wenn sie sich global als Vorreiter für innovative Technologien positioniert. Der European Green Deal macht dies mit Zuckerbrot und Peitsche deutlich.“

Dr. Henrik Pontzen, Leiter ESG bei Union Investment

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com