Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Wandel im Gesundheitswesen: Wo ergeben sich Chancen für langfristige Investoren?

William Blair Investment Management | 02.07.2021 19:00 Uhr

2020 war ein Jahr, das unser Denken über das Gesundheitswesen tiefgreifend beeinflusst hat. COVID-19 hat gezeigt, wie verwundbar unser Gesundheitssystem ist, zugleich erweist es sich aber auch als Wendepunkt für weitreichende Veränderungen. Während sich der Gesundheitsmarkt weiterentwickelt, werden auch Investoren nach Chancen Ausschau halten.

Erfahren Sie mehr im Video-Beitrag von Camilla Oxhamre Cruse, Ph.D., Global Research Analyst bei William Blair Investment Management oder in der unter dem Video eingefügten schriftlichen Zusammenfassung:

Camilla Oxhamre Cruse: "2020 war ein Jahr, das uns alles neu überdenken ließ - wie wir leben, wie wir kommunizieren, wie wir arbeiten. Und das vergangene Jahr hatte eine noch tiefgreifendere Wirkung darauf, wie wir über das Gesundheitswesen denken.

COVID-19 hat gezeigt, wie verwundbar unser Gesundheitssystem ist und dass es einer strukturellen und technologischen Transformation bedarf.

Unser Gesundheitssystem gehört zu den letzten der großen Branchen, die digitale Technologien einsetzen. Während andere Branchen ihre Prozesse weitgehend digitalisiert haben, geht es im Gesundheitswesen nur sehr langsam voran. Tatsächlich würde es das Faxgerät nicht mehr geben, wenn es unser Gesundheitssystem nicht gäbe.

Ohne unser Gesundheitssystem gäbe es das Faxgerät nicht mehr.

Das Jahr 2020 erweist sich als der Wendepunkt, an dem weitreichende Veränderungen möglich sind. Sprünge in der Akzeptanz von virtueller Pflege, Telemedizin und KI-Lösungen sind sichtbar, aber auch andere Bereiche machen Fortschritte.

Wir alle sehen jetzt den enormen Wert der Digitalisierung des Gesundheitswesens für alle Beteiligten, vom einzelnen Patienten über die Ärzte im Krankenhaus bis hin zur gesamten Gesellschaft.

Im nächsten Jahrzehnt wird sich die Gesundheitsversorgung darauf konzentrieren, Krankheiten zu verhindern, anstatt sie zu behandeln.

Im nächsten Jahrzehnt wird sich die Gesundheitsversorgung auf die Vorbeugung von Krankheiten konzentrieren, anstatt sich ausschließlich auf ihre Behandlung zu beschränken. Patienten werden personalisierte Gesundheitslösungen erhalten, die mit verschiedenen digitalen Lösungen in ihr tägliches Leben integriert werden.

Parallel zu dieser Überholung des Gesundheitssystems werden tektonische Verschiebungen in den globalen, öffentlichen und privaten Budgets erwartet. Billionen von Dollar werden anders ausgegeben werden als heute.

Und da sich die globale Pandemie als Katalysator für die Umgestaltung des Gesundheitswesens erwiesen hat, greifen Risikokapitalgeber nun tief in die Tasche. Im Jahr 2020 haben sie ein Rekordniveau an Finanzmitteln für medizinbezogene Entwicklungen bereitgestellt.

Healthcare-Startups erzielten im Jahr 2020 81 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 50 % verglichen mit 2019.

Tatsächlich sammelten Healthcare-Startups im Jahr 2020 satte 81 Milliarden Dollar ein, eine Steigerung von 50 % verglichen mit 2019.

Und da der Gesundheitsmarkt weiter wächst, werden Investoren nach Chancen bei Unternehmen suchen, die verbesserte Qualität, geringere Pflegekosten und eine bessere Dienstleistung für Patienten und Pflegepersonal bieten."

Camilla Oxhamre Cruse, Ph.D., Global Research Analyst, William Blair Investment Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com