Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Invesco verstärkt Retail- und Institutional Sales-Bereich

Invesco Deutschland baut seinen Vertrieb weiter aus: Guido Hansmeyer verstärkt das Retail & Wholesale Sales Team seit 1. April 2019, Alexander Atobrhan das Institutional Sales Team. Beide sind aus dem Frankfurter Invesco-Büro heraus tätig. Invesco | 26.04.2019 10:23 Uhr
v.l.n.r.: Alexander Atobrhan, Guido Hansmeyer  / ©  Invesco / e-fundresearch.com Collage
v.l.n.r.: Alexander Atobrhan, Guido Hansmeyer / © Invesco / e-fundresearch.com Collage

Guido Hansmeyer wird an Sascha Specketer, Country Head Retail & Wholesale Germany, Austria & CEE bei Invesco, berichten und Asset Manager, Versicherer im Dachfondsmanagement sowie Multi-Family Offices betreuen. „Mit dem Neuzugang Guido Hansmeyers sind wir einen wesentlichen Schritt weiter bei der Neustrukturierung unseres deutschen Wholesale & Retail-Teams in Deutschland, das sich künftig noch stärker auf die Bedürfnisse von Kernkundengruppen fokussieren wird“ erklärte Sascha Specketer.

Im Team unter der Leitung von Thomas Kraus, Head of Institutional Business DACH & CEE, ist Alexander Atobrhan als Institutional Sales Manager für den Auf- und Ausbau des deutschen Unternehmenskundengeschäfts mit Schwerpunkt Altersversorgung und Liquidität verantwortlich.

„Wir sind froh, mit Alex Atobrhan und Guido Hansmeyer zwei äußerst versierte und erfahrene Vertriebsexperten für Invesco gewonnen zu haben“, sagt Kraus. „Die Neueinstellungen untermauern den weiteren Ausbau unserer erfolgreichen Investmentplattform in Deutschland. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Finanzbranche und Kundenberatung haben beide neuen Sales-Kollegen beste Voraussetzungen, um mit unseren Kunden gemeinsam erfolgreich Portfoliolösungen zu erarbeiten“, ergänzt Sascha Specketer.

Alexander Atobrhan kommt von Metzler Asset Management, wo er zuletzt im institutionellen Vertrieb für Unternehmenskunden tätig war. Zuvor war er unter anderem bei Universal Investment und der Baader Bank tätig. Berufsbegleitend erwarb er den Abschluss in Banking & Finance von der FOM Hochschule, Frankfurt, und hat das Wertpapieranalysten-Programm an der Frankfurt School of Finance & Management absolviert.

Guido Hansmeyer war zuvor Head of Wholesale Business bei F&C Asset Management, wo er die strategische Neuausrichtung des Deutschlandgeschäfts verantwortete. Der Bankkaufmann ist seit 2002 in der Investmentindustrie tätig, u.a. bei WestLB Mellon Asset Management und BHW Invest, und kennt Invesco bereits aus zwei früheren Sales-Positionen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com