Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Generali Investments Ökonom: EZB sieht der Inflation entspannt entgegen

Generali Investments | 29.10.2021 11:17 Uhr
Martin Wolburg, Senior Economist bei Generali Investments / © e-fundresearch.com / Generali Investments
Martin Wolburg, Senior Economist bei Generali Investments / © e-fundresearch.com / Generali Investments

Auf der gestrigen Sitzung änderte der EZB-Rat wie erwartet seinen geldpolitischen Kurs nicht. Laut Martin Wolburg, Senior Economist bei Generali Investments, ist die Kernaussage der EZB weiterhin, dass die höhere Inflation nur vorrübergehend ist: „Immerhin räumt die EZB ein, dass die Abschwächung der Inflation länger dauert als bisher angenommen. EZB-Präsidentin Christine Lagarde ist jedoch weiterhin relativ entspannt gegenüber Inflationsrisiken.“

Wie von Wolburg erwartet, vertritt die EZB die Ansicht, dass die Märkte übertrieben haben: „Präsidentin Lagarde machte sehr deutlich, dass die Märkte mit ihrer Erwartung von Zinserhöhungen zu weit gegangen sind. Die Bedingungen für höhere Leitzinsen seien derzeit nicht erfüllt und "sicherlich auch nicht in naher Zukunft".

Die Märkte haben trotz Lagardes Äußerungen zu den Marktpreisen ihre Zinsprognosen leicht erhöht. Die Geduld der EZB in Bezug auf die Inflation steht jedoch in deutlichem Gegensatz zu anderen Zentralbanken und ist weitaus entspannter.

Mit Blick auf die Zukunft wird die Sitzung am 16. Dezember unserer Meinung nach entscheidend sein. Aufgrund neuer makroökonomischer Prognosen müssen die Pandemie-Notfallankaufprogramm-Käufe (PEPP-Käufe) für Q1/2022 neu kalibriert werden. Der EZB-Rat wird sich somit über die quantitative Lockerungspolitik nach dem PEPP entscheiden müssen.

Wir gehen von weiteren 40 Milliarden Euro pro Monat aus (was im Großen und Ganzen dem Konsens entspricht), sehen aber das Risiko, dass eine Verschlechterung des Wachstums-Inflations-Verhältnisses eine weniger gutmütige Haltung auslöst.“

Die komplette Einschätzung der gestrigen EZB Sitzung in englischer Sprache von Martin Wolburg finden Sie hier (PDF-Download).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com