NACHHALTIG INVESTIEREN | Geschlechtergleichstellung

Lesen Sie die jüngste Ausgabe des Infomagazins NACHHALTIG INVESTIEREN der Raiffeisen KAG. Der Letter widmet sich diesmal dem Generalthema „Geschlechtergleichstellung“. Raiffeisen Capital Management | 24.03.2022 14:55 Uhr
© Foto von Sharon McCutcheon von Pexels
© Foto von Sharon McCutcheon von Pexels

„Während in der Europäischen Union dank solider Gleichstellungsvorschriften und entsprechender Rechtsprechung vergleichsweise viel in der Bekämpfung geschlechtsspezifischer Ungleichheiten erreicht wurde, sind Frauen in anderen Teilen der Welt, speziell im globalen Süden, noch sehr weit davon entfernt. Hier wie dort – wenn auch von unterschiedlichen Niveaus ausgehend – hat die Covid-19-Pandemie für weitere Rückschläge gesorgt und die Herausforderungen für Frauen und Mädchen weltweit noch einmal vergrößert. Sich überschneidende Krisen – Pandemie, Wirtschaftskrise, Betreuungskrise und Kriege, wie jetzt der in der Ukraine – lassen die Menschen mit dem Wunsch, ein selbstbestimmtes, gleichberechtigtes Leben zu führen, zurück. Es ist an der Zeit, die seit langem bestehende geschlechtsspezifische Diskriminierung und die systembedingten Hindernisse zu beseitigen und die volle Teilhabe von Frauen und Mädchen an Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft anzuerkennen. In der vorliegenden Ausgabe greifen wir dieses Thema auf und schaffen so Bewusstsein für die Verwirklichung einer Welt, in der alle Geschlechter die gleichen Chancen vorfinden, sich zu entfalten und ein gleichberechtigtes, selbstbestimmtes Leben zu führen.“ (Aus dem Editorial, Dieter Aigner, Geschäftsführer der Raiffeisen KAG)

Mehr Infos zum Thema finden Sie im unten verlinkten E-Paper oder auf der Plattform www.investment-zukunft.at.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.