Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Alternative Manager auf dem Vormarsch

In den USA ist eine starke Bewegung von Alternative Asset Managern in Richtung Retail Markt zu beobachten, wie eine aktuelle Studie zeigt. Der Größteil der Asset Management Unternehmen entwickelt das Geschäft mit alternativen Strategien in-house und organisch. Research | 23.07.2013 22:38 Uhr
Die Nachfrage nach alternativen Investments ist seit Beginn der Finanzkrise im Jahr 2008 angestiegen. Investoren sind auf der Suche nach höheren Renditen, Diversifikation und spezifischen Risk Management Strategien.

In den letzten Jahren sind verstärkt Asset Manager auf die Seite der alternativen Investment-Strategien gewechselt und auch immer mehr Produkte für den Retail Markt entwickelt, erklärt Michele Giuditta, Associate Director by Cerulli Associates.

Organischer Aufbau von Alternative Asset Teams

72 Prozent der Asset Management Unternehmen hatten in den USA ihre Produktangebote intern mit eigenen Fondsmanagement Teams entwickelt. 33 Prozent hatten Sub-Advisor engagiert und 31 Prozent hatten Teams von Konkurrenten abgeworben und in der eigenen Organisation integriert. Nur 19 Prozent hatten Alternative Asset Manager übernommen.

In 10 Jahren erwartet Cerulli, dass Alternative Manager einen Anteil von 13,6 Prozent der verwalteten Vermögen repräsentieren werden - im Vergleich zu 2,2 Prozent im Jahr 2012, wobei die spezifischen Vertriebs- und Marketingwege für alternative Asset Manager nicht unterschätzt werden sollten.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com