Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Warum Fondsmanager mehr profitieren als Investoren

Eine Studie von Jonathan Berk (Stanford GSB) und Jules H. van Binsbergen (Stanford / Wharton GSB) zeigt, dass aktive Fondsmanager die Fähigkeiten haben, den Markt zu schlagen. In der Vergangenheit wurde das Argument für Indexfonds fälschlicherweise oft mit der Schlussfolgerung verbunden, dass Fondsmanager diese Fähigkeiten nicht hätten. Warum allerdings Investoren von diesen Fähigkeiten nicht so stark profitieren, wird mit Fondsdaten von 1962-2010 analysiert. Research | 26.08.2014 00:30 Uhr

Jonathan B. Berk und Jules H. van Binsbergen hatten 2013 mit ihrer Studie „Measuring Skill in the Mutual Fund Market“, 2. Februar 2013, interessante Ergebnisse geliefert, die darauf hinweisen, dass Fondsmanager den Markt schlagen können. 

Skill mit "Mehrwert" gemessen

Dabei verwendeten sie weniger die Ertragskennzahlen wie Performance und Outperformance bzw. Alpha, sondern „Mehrwert“ („Value added“) als Produkt von Outperformance und Volumen. Fondsmanager wären ihrer Ansicht nach in der Lage, aus zwei Quellen entsprechenden Mehrwert zu schaffen: einerseits aus der positiven Performance gegenüber der Benchmark und aus höherem Volumen. 

Persistenz der positiven Mehrwerte über 10 Jahre

Es wurde festgestellt, dass die Erwirtschaftung eines solchen Mehrwerts auf Fähigkeiten schließen läßt - vor allem auch, weil diese Erzielung von Mehrwert über einen Zeitraum von durchschnittlich 10 Jahren beobachtet wurde.

Die Kompensation und Entlohnung von Fondsmanagern und der Fondsgesellschaft erfolgt aus dem Gesamtbetrag des erwirtschafteten Mehrwerts. Investoren in ihrer Gesamtheit identifizieren die Fähigkeiten dieser Fondsmanager und erhöhen die erwirtschafteten Mehrwerte durch ihre Investments in diese Fonds noch mehr. 

Fondsmanager und Fondsgesellschaft schöpfen Mehrwert ab

Durch den Volumensanstieg sei sehr oft ein Absinken der relativen Performance zu beobachten und es wurde auch festgestellt, dass erfolgreiche Fonds höhere Gebühren verrechnen konnten (u. a. Performance Fees) und Teile des Mehrwerts abschöpfen konnten.

Obwohl der Gesamtbetrag des Mehrwerts gestiegen sein kann, ist es nach Berk und van Binsbergen oft so, dass Investoren davon nicht profitieren, da bei höheren Volumina sehr oft die Outperformance sinkt und die Gebühren steigen. 

Kompensation als guter Schätzer für zukünftige Performance

Berk und van Binsbergen haben jedoch auch festgestellt, dass die aktuelle Kompensation von Fondsmanagern ein noch besserer Schätzer für gute zukünftige Performance ist als für vergangene Performance.

Daraus wird abgeleitet, dass Investoren in der Lage sind, viele kleine Signale zu identifizieren, die auf Investmentfähigkeiten der Fondsmanager hinweisen und diese dann mit Investments zu honorieren. 

Link zur Studie

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com