Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Wie Multi-Asset Flaggschiffe das erste Quartal abschließen konnten

Mit einem Anteil an positiven Assetklassen von 96% fanden auch Multi-Asset Fondsmanager in Q1-2019 ein sehr dankbares Umfeld vor. Von Flossbach von Storch bis Carmignac: Wie sich beliebte Flaggschiff-Fondsstrategien in diesem Beobachtungszeitraum im Vergleich zum Wettbewerb entwickelten, hat e-fundresearch.com für Sie in Erfahrung gebracht. Research | 12.04.2019 14:25 Uhr
©  Pexels.com
© Pexels.com

Die wichtigste Nachricht vorweg: Keinem einzigen von insgesamt 85 untersuchten Multi-Asset Fondsstrategien mit einem Volumen von 500 Millionen Euro oder mehr ist das Kunststück gelungen, im ersten Quartal 2019 eine negative Performance zu generieren. In einem Umfeld, in dem mehr als 96 Prozent aller Assetklassen einen positiven Year-to-Date Ertrag aufweisen (siehe e-fundresearch.com Asset Allocation Rennen 03/2019) war die Hürde allerdings auch nicht sehr hoch gesetzt.

Wie stark unterschiedlich die Erträge einzelner Multi-Asset Manager selbst innerhalb der gleichen Sub-Kategorien ausgefallen sind, hat e-fundresearch.com nun anhand einer Analyse der Morningstar Fondsdatenbank erheben können. So umfasste das Performance-Spektrum der 8 größten Strategien innerhalb der aggressivsten Multi-Asset-Kategorie (EUR Aggressive Allocation – Global) beispielsweise Erträge von +8,64% (DWS Vermögensmandat-Dynamik) bis +16,34 (AXA Chance Invest).

Für das aktuelle Umfeld den richtigen Riecher dürften die Multi-Asset Spezialisten von Flossbach von Storch aus Köln gehabt haben: Sowohl innerhalb der defensiveren „EUR Cautious Allocation – Global“ als auch in der stark umkämpften flexiblen Kategorie „EUR Flexible Allocation – Global“ konnte man sich innerhalb der Flaggschiff-Peer-Groups an die Spitze setzen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Nachfolgender Chart präsentiert die jeweils 8 größten Multi-Asset Flaggschiffe der vier Sub-Kategorien 1) EUR Cautious Allocation – Global, 2) EUR Moderate Allocation – Global, 3) EUR Flexible Allocation – Global und 4) EUR Aggressive Allocation – Global jeweils nach den in Q1-2019 erzielten EUR-Erträgen sortiert. Als Zusatzinformationen wurde auch die auf 1-Jahressicht erzielte Performance (01.04.2018-31.03.2019) abgetragen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com