Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Österreichisches Fondsdomizil: Oktober als bislang stärkster Absatzmonat 2019

Mit Nettomittelzuflüssen in Höhe von +0,91 Milliarden Euro konnte die heimische Investmentfondsbranche ihr bislang stärkstes Absatzmonat 2019 verbuchen. Details in der aktuellen e-fundresearch.com-Auswertung der neuesten VÖIG-Statistik. Research | 12.11.2019 16:10 Uhr
© Pexels
© Pexels

Nach einem enttäuschenden September (e-fundresearch.com berichtete) gelingt dem österreichischen Fondsdomizil im Oktober ein Achtungserfolg: Mit Nettozuflüssen in Höhe von 911,78 Millionen Euro kann die alpenländische Investmentfondsindustrie ihren bislang besten Absatzmonat im Kalenderjahr 2019 verzeichnen. Besonders erfreulich ist dabei die Tatsache, dass dieses Wachstum über alle drei Zielgruppen-Segmente (Retail/Institutionell/Spezialfonds) zustande gekommen ist.

Wie nachfolgende Tabelle zeigt, gelang dem Retail-Fondssegment gar der mit Abstand erfolgreichste Absatzmonat 2019: 560,05 Millionen Euro sind laut Daten des Fondsverbands VÖIG im Oktober netto in Retailfonds mit AT-ISIN geflossen. Die Marketingmaßnahmen der heimischen Fondsgesellschaften, Retailkunden anlässlich des Weltspartages zunehmend in Fondsinvestoren und vor allem Fondssparer zu transformieren, könnten hier als Grund dahinterstecken.

Quelle: VÖIG.at.

Sofern es im November & Dezember keine negativen Absatzüberraschungen gibt, würde es der heimischen Investmentfondsindustrie übrigens zum ersten Mal seit 2015 (siehe unten eingefügte Tabelle) wieder gelingen, ein Kalenderjahr mit Nettoabsatzwachstum im Publikumsfonds-Segment zu erzielen. 

Quelle: VÖIG.at.

Hinsichtlich Assetklassen wurde der Absatzerfolg im Oktober vor allem durch Mischfondsprodukte getragen, die allein im letzten Monat netto um +478,57 Millionen Euro zulegen konnten. Rentenfonds verzeichneten Nettozuflüsse in Höhe von +210,05 Millionen Euro, Aktienfonds belegten mit +192,98 Millionen Euro Platz 3.

Quelle: VÖIG.at.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com