Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Nachgefragt | Diversität in der Fondsindustrie

Nach wie vor wird die Fondsindustrie vor allem von weißen Männern mittleren Alters geprägt. Welche konkreten Maßnahmen Fondsgesellschaften ergreifen, um Diversität in den eigenen Reihen zu stärken, hat e-fundresearch.com in der neuesten Ausgabe von #Nachgefragt in Erfahrung bringen können: Research | 24.07.2020 16:30 Uhr
© Unsplash & e-fundresearch.com
© Unsplash & e-fundresearch.com

Welche konkreten Strategien verfolgen Asset Manager, um Diversität in den eigenen Reihen zu stärken?

Ganz egal ob in der Führungsriege, im Fondsmanagement oder Vertrieb, als Referent, Teilnehmer bei Panel-Diskussionen, Interviewpartner oder Gastautor: Nach wie vor wird die Fondsindustrie vor allem von weißen Männern mittleren Alters geprägt. 

Wie Fondshäuser mit dieser Situation umgehen und welche konkreten Maßnahmen ergriffen werden, um die Diversität in den eigenen Reihen zu stärken, hat die e-fundresearch.com Redaktion für die neueste Ausgabe von #Nachgefragt in Erfahrung bringen können.

Hierfür wurden knapp 100 Asset Manager mit der Bitte um Übermittlung einer offiziellen Stellungnahme kontaktiert - selbstverständlich ermöglichte e-fundresearch.com eine Teilnahme auf kostenloser Basis. Insgesamt 24 Häuser (Aberdeen Standard Investments, Amundi, BlueBay Asset Management, BMO Global Asset Management, Columbia Threadneedle Investments in Österreich, Comgest Deutschland, Eaton Vance Management, Erste Asset Management, Fidelity International, Goldman Sachs Asset Management (GSAM), Invest in Visions GmbH, J.P. Morgan Asset Management, Janus Henderson Investors, La Française Asset Management GmbH, Legal & General Investment Management, Legg Mason, Natixis IM, Nikko Asset Management, NN Investment Partners, Nordea Asset Management, State Street Global Advisors GmbH, UBS Asset Management, Union Investment, Yova AG) haben uns ein Statement zukommen lassen, alle erhaltenen Rückmeldungen haben wir Ihnen in der nachfolgenden Zitatgalerie zusammengestellt:

Inhalt nur für registrierte Nutzer

Dieser Beitrag ist unseren registrierten Newsletter-AbonnentInnen vorbehalten. Sie können sich in unter zwei Minuten kostenlos registrieren und erhalten vollständigen Zugang zu sämtlichen Inhalten von e-fundresearch.com.

Sie erhalten bereits unseren Newsletter? Zum Login.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.07.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com