Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

"Milliarden-Macher": Die bislang nachgefragtesten Fondsstrategien 2018

Insgesamt 28 Fondsstrategien konnte e-fundresearch.com identifizieren, die laut Morningstar-Daten seit Jahresbeginn europaweit mehr als 1 Milliarde EUR an Nettozuflüssen verzeichnen konnten. Welche Strategien sich in diesen Top-28 wiederfinden und bei welchen Flaggschiffstrategien es derzeit deutlich weniger gut läuft, lesen Sie in unserer aktuellen Fundflow-Analyse. Funds | 01.06.2018 13:24 Uhr
©  Fotolia.de
© Fotolia.de

Die Fragen nach den – auf Basis von Nettozuflüssen – derzeit beliebtesten Fondskategorien und Fondsgesellschaften hat e-fundresearch.com bereits in der vergangenen Woche in gesonderten Analysen beantwortet. Wie sich die aktuellen Mittelzuflussbewegungen auf Einzelfonds-Ebene herunterbrechen lassen, wird im Rahmen der heutigen Analyse näher behandelt.

Hierfür untersuchte e-fundresearch.com die Morningstar Datenbank nach den europaweit am stärksten (beziehungsweise schwächsten) nachgefragten Fondsstrategien seit Jahresbeginn 2018 (YTD per (30.04.2018)). Berücksichtigt wurden sowohl offene Investmentfonds als auch ETFs (exkl. Dachfonds und Geldmarktfonds). Jedenfalls zu beachten ist, dass die nachfolgend dargestellten Fondsstrategien rein zu Informationszwecken angeführt werden und unter Umständen nicht in Ihrem jeweiligen Investorendomizil für den öffentlichen Vertrieb zur Verfügung stehen.

Nettomittelzufluss-Daten von 30.662 Fondsstrategien unter der Lupe

Auf Basis der oben erwähnten Suchkriterien ergab sich für das e-fundresearch.com Analyse-Team ein aus exakt 30.662 Strategien bestehendes Fondsuniversum mit aktuellen Nettozufluss-Daten. Über dieses Analyseuniversum konnten von e-fundresearch.com für das laufende Jahr aggregierte Nettozuflüsse von 152,76 Milliarden Euro (etwas geringer als die Größe des gesamten österreichischen Fondsdomizils) gemessen werden. Bei genauerer Betrachtung trübt sich dieses vermeintlich positive Bild jedoch deutlich: Mit insgesamt 15.972 Fondsstrategien mussten für die Mehrheit (52,43%) der untersuchten Strategien Nettomittelabflüsse verzeichnet werden.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Fundiert Vermögen gestalten mit Infrastruktur Der offene Infrastrukturfonds OVID Infrastructure HY Income UI steht für laufende Erträge, Inflationsschutz, Wertbeständigkeit und eine geringe Volatilität. » Weitere Informationen finden Sie hier

Top-25 Fonds mit kumulierten Nettozuflüssen von knapp 42 Milliarden Euro

Die von e-fundresearch.com regelmäßig dokumentierte Konzentration des Wettbewerbs innerhalb der Asset Management Industrie lässt sich auf Ebene von einzelnen Fondsstrategien sehr gut erkennen: Die Top-25 der derzeit nachgefragtesten Fondsstrategien repräsentieren zwar nur 0,08% des Fondsuniversum (25 von 30.662 Strategien), sind dafür aber kumuliert für mehr als 27,4% (41,89 Milliarden EUR) der beobachteten Gesamt-Nettomittelzuflüsse verantwortlich.

Insgesamt 28 Fondsstrategien konnte e-fundresearch.com identifizieren, die laut Morningstar-Daten seit Jahresbeginn europaweit mehr als 1 Milliarde EUR an Nettozuflüssen verzeichnen konnten: Angeführt wird die aktuelle Top-Liste von dem Baillie Gifford Global Alpha Growth Fund, Mercer Investment Fund 10, Allianz Income and Growth sowie dem JPM Global Income Fund und dem Old Mutual Global Equity Absolute Return Fund.

Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken.
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken.

15-Strategien mit mehr als 1 Milliarde Euro an Nettomittelabflüssen

Der oben dargestellten Top-28 Liste an „Milliarden-Machern“ stehen zum aktuellen Stichtag insgesamt 15 Strategien gegenüber, die laut Morningstar-Daten seit Jahresbeginn Nettomittelabflüsse von mehr als 1 Milliarde EUR verzeichnen mussten. Darunter auch durchaus bekannte Flaggschiffe, wie beispielsweise der Nordea 1 - Stable Return Fund, Carmignac Patrimoine, Jupiter Dynamic Bond oder Deutsche Concept Kaldemorgen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com