Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die Zahlen sprechen lassen

"Finanzmärkte werden immer spannend bleiben. Mich motiviert, in diesem Geschäft die Nase vorn zu haben" - Dr. Hendrik Leber, Manager des ACATIS Value und Dividende (AT0000A146T3), im Interview über seine Investmentphilosophie sowie seine Motivation und Begeisterung für Finanzmärkte. Managers |
Dr. Hendrik Leber, ACATIS Value und Dividende
Dr. Hendrik Leber, ACATIS Value und Dividende

e-fundresearch.com: Wie versuchen Sie „Value Traps“ zu vermeiden?

Dr. Hendrik Leber: Es ist schwierig, Value-Traps zu vermeiden, aber es geht. Wir springen dann gerne auf eine Aktie an, wenn sowohl unser langfristiges Modell als auch die Analystenmeinungen positiv sind, denn dann geht es kurz- und langfristig nach oben. In manchen Fällen kaufen wir Aktien, die sich noch im Fall besitzen, gleichen dies aber über eine geringere Gewichtung aus.  Wenn dann der Kurs anspringt, kaufen wir nach.

e-fundresearch.com: Was macht Ihrer Ansicht nach ein „gutes“ Unternehmen aus? 

Dr. Hendrik Leber: Ein wirklich gutes Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, daß die Gewinne schneller steigen als der Umsatz, weil am Markt höhere Preise durchgesetzt werden können. Daran erkennt man die wahre Stärke einer guten Marke oder eines guten Know-hows. Dann muss darüber hinaus auch der Gewinn beim Aktionär ankommen. Aus diesem Grund messen wir die Wertschöpfung für den Aktionär als wesentliche Grösse. Denn was nützt die beste Strategie, wenn der Gewinn in unsinnigen Akquisitionen oder Kapitalmassnahmen wieder hergeschenkt wird? 

e-fundresearch.com: Ein großer Fokus Ihrer Investmentstrategie liegt auch auf der Identifikation ausschüttungsstarker Dividendentitel – wie gehen Sie bei der Suche nach jenen Unternehmen vor? Gibt es überhaupt noch fair beziehungsweise unterbewertete „klassische“ Dividendentitel?

Dr. Hendrik Leber: Leider gibt es keine billigen Dividendentitel mehr - die guten Namen sind alle schon entdeckt. Bei der Suche kombinieren wie die Dividende mit der Wertschöpfung - denn nur wenn die Dividende auch wirklich verdient worden ist, kann man die Ausschüttung des Gewinns rechtfertigen.

e-fundresearch.com: Wie viele Positionen sind in etwa im Portfolio enthalten und wie lang wird ein Investment durchschnittlich gehalten? 

Dr. Hendrik Leber: Ca 30 bis 36 Positionen, die im Regelfall 4 Jahre gehalten werden sollen.

e-fundresearch.com: Welche Rolle spielt die Fondsgröße in der Effizienz und Wirkungsweise Ihrer Investmentstrategie? 

Dr. Hendrik Leber: Da wir im Regelfall Aktien mit einem Marktwert von mehr als 10 Mrd. Euro halten, ist unsere Strategie praktisch gar nicht vom Fondsvermögen abhängig.

e-fundresearch.com: In welchen Marktphasen liefert Ihre Strategie besonders gute (relative) Ergebnisse? 

Dr. Hendrik Leber: Wir erwarten, dass wir in Abwärtsphasen des Marktes eine stabilere Entwicklung zeigen können und in Aufwärtsphasen nur mit dem Markt mitlaufen.  Wir erhoffen, dass wir durch unser Aktienauswahlverfahren in Summe den Markt schlagen können. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com