Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schariah-konformes Asset Management in der Praxis

„Islamic Banking“ und insbesondere Schariah-konforme Fondsprodukte gewinnen in Europa zusehends an Beliebtheit und könnten sich aufgrund einiger willkommener Eigenheiten auch für den „Mainstream“-Investor eignen. Wie man ein Portfolio Schariah-konform verwaltet und wie sich solch ein Fonds im Vergleich zu konventionellen Investments verhält, diskutierte e-fundresearch.com mit Pierre Lamelin, Manager des Comgest Growth Europe S. Markets | 13.11.2014 14:40 Uhr
©  Luciano Mortula - Fotolia
© Luciano Mortula - Fotolia

Comgest: Schariah-konformes Asset Management seit 2008

Die französische Aktienfonds-Boutique Comgest verfügt bereits seit 2008 über Erfahrung im Management von Schariah-konformen Portfolios – auf Anfrage einer saudi-arabischen Bank wurde damals eine Schariah-konforme Version des bereits etablierten „Comgest Growth Europe“ (Fondsmanager Franz Weis) in Form eines Spezial-Mandats aufgelegt, welches auch bis heute noch besteht.

Um ein größeres Publikum und insbesondere auch Retail-Endkunden erreichen zu können, wurde im Dezember 2010 die Strategie in Form des Comgest Growth Europe S (IE00B4ZJ4634) als UCITS-Publikumsfonds aufgelegt. Pierre Lamelin, seit 2012 bei Comgest als Portfolio Manager tätig, ist aktuell hauptverantwortlich für das Management der Schariah-konformen Variante der bekannten Comgest Europa Strategie.

Von Alkohol bis Glücksspiel: Strenge Ausschlusskriterien

Was unterscheidet nun Schariah-konforme Investments von konventionellen Strategien? „Im Wesentlichen ist es das, aufgrund von strengen Ausschlusskriterien, limitierte Investmentuniversum“, so Lamelin gegenüber e-fundresearch.com. Konkret werden im Rahmen der Schariah-Strategie Unternehmen ausgeschlossen, die in den Bereichen Alkohol- , Tabak- oder Schweinefleischproduktion, Finanzwirtschaft, Handel von Gold und Silber sowie im Pornographie-, Werbe- oder Mediengeschäft tätig sind.

Hoher Überschneidungsgrad mit konventioneller Strategie

Was auf den ersten Blick eine substantielle Beschränkung der Investmentmöglichkeiten vermuten lässt, ist laut Pierre Lamelin nur eine marginale Adaption des bestehenden, konventionellen Europa Strategie von Comgest: „Nachdem wir bei Comgest für alle unsere Produkte ohnehin einen strengen ESG-Ansatz etabliert haben, verändern die zusätzlichen Schariah-Ausschlusskriterien das Portfolio nur in wenigen ausgewählten Fällen“, sagt Lamelin. Die Überschneidung zwischen konventionellem Europa Portfolio und der Schariah-Version liegt laut Angaben des Fondsmanagers bei etwa 80%. Als Beispiel für ein Unternehmen, welches es zwar ins Portfolio des traditionellen Europa Fonds, nicht jedoch in den Schariah-Fonds schafft, nennt Lamelin das global aufgestellte Brauereiunternehmen Heineken. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com
auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com