Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Comgest Growth Europe S EUR S Acc (IE00B4ZJ4634) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Islamic Equity - Other" (Sonstige Aktien - islamkonform) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 08.12.2010 (10,88 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Comgest Asset Management Intl Ltd" administriert - als Fondsberater fungiert die "Comgest Asset Management Intl Ltd".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Com...UR S Acc EUR 25,21
1 weitere Tranchen
Com...SD S Acc USD 44,00
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 69,21 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 3 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.09.2021
Aktuelle Comgest Meldungen » zum Comgest NewsCenter
Pierre Lamelin und Alistair Wittet, Portfoliomanager bei Comgest

Comgest-Fondsmanager: Qualitätswachstum als Schutzschild gegen die Inflation

Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Während Value-Investoren auf unterbewertete Aktien setzen, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, richten Growth-Investoren ihr Augenmerk auf das Wachstumspotential eines Unternehmens. Nach einer langen Schwächephase gewinnen Value-Titel seit einem guten halben Jahr wieder an Bedeutung. Alistair Wittet und Pierre Lamelin, Portfoliomanager bei Comgest, sprechen sich jedoch für den Wert des Wachstums aus und erläutern, weshalb Qualitätstitel langfristig in der Lage sind, den Inflationsdruck abzufedern.

30.09.2021 15:09 Uhr / » Weiterlesen

Jasmine Kang, Portfoliomanagerin bei der internationalen Fondsgesellschaft Comgest

China bleibt trotz Regulierungen auf Wachstumskurs

Die Medien haben auf die angekündigten Regulierungsmaßnahmen der chinesischen Regierung genauso stark reagiert wie die Aktienkurse. Zudem kursieren Gerüchte über weitere Vorschriften, die sich auf weitere Branchen auswirken könnten. Einige interpretieren die Reformen als Angriff auf bestimmte Branchen, wie die sogenannte New Economy. Andere gehen sogar weiter und fürchten, China wird durch den Regulierungswahn „uninvestierbar“. vt, nimmt hier eine Markteinschätzung vor:

21.09.2021 09:15 Uhr / » Weiterlesen

Sébastien Thévoux-Chabuel, ESG-Analyst und Portfoliomanager bei Comgest

Comgest-ESG-Analyst: Krisen als Charaktertest für das Werteverständnis eines Unternehmens

Nachhaltigkeit ist unlängst in die Unternehmenspolitik vieler Organisationen eingeflossen und auch Investoren achten immer mehr darauf. Oft führen jedoch erst Krisen im Unternehmen zum Umdenken. Durch die Pandemie und den damit einhergehenden Konjunktureinbruch wurden viele Betriebe auf eine noch nie dagewesene Probe gestellt. Es galt nicht nur, die operative Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten, sondern auch Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Aktionäre gleichermaßen zu bedienen. Die Art und Weise, wie sich Unternehmen dieser Herausforderung stellten, brachte Interessantes über die jeweilige Firmen- und Führungskultur ans Licht. Sébastien Thévoux-Chabuel, ESG-Analyst und Portfoliomanager bei Comgest, ist davon überzeugt, dass Anleger hierdurch Rückschlüsse auf das ESG-Qualitätsniveau eines Unternehmens ziehen können, welches wiederum Auswirkungen auf dessen Gewinnpotential und seine Zukunftsfähigkeit hat:

31.08.2021 12:18 Uhr / » Weiterlesen

Richard Kaye, Portfoliomanager bei Comgest

Comgest-Fondsmanager über Japan: "Ein Markt mit vielen Missverständnissen"

Die Augen der Weltöffentlichkeit dürften in den kommenden Wochen einmal mehr auf Japan gerichtet sein, wo zwischen dem 23. Juli und 8. August die 32. Olympischen Spiele der Neuzeit ausgetragen werden. Doch auch wenn die Spiele aus Präventionsgründen ohne Zuschauer stattfinden, um eine weitere Verbreitung von COVID-19 im Land zu verhindern, gewinnt der fernöstliche Inselstaat vor allem bei Investoren wieder an Attraktivität. Lange herrschte dort wirtschaftliche Flaute und attraktive Entwicklungen ließen die letzten Jahrzehnte auf sich warten. Richard Kaye, Portfoliomanager bei der internationalen Fondsgesellschaft Comgest, ist davon überzeugt, dass für Japan auch am Börsenhorizont Licht in Sicht ist – wenn Investoren genauer hinsehen und sich nicht vom Blick auf die Indizes abschrecken lassen.

13.07.2021 15:34 Uhr / » Weiterlesen

Sébastien Thévoux-Chabuel, ESG-Analyst und Portfoliomanager

Steigt die Gefahr einer grünen Blase?

Der Klimawandel stellt für Volkswirtschaften weltweit eine enorme Herausforderung dar. Wenn Investments nachhaltiger werden, dürfte das Forschern zufolge jedoch einen großen Einfluss auf den Klimaschutz haben. So ist es wenig verwunderlich, dass Finanzmärkte nach und nach grüner werden. Allerdings ist hier Vorsicht geboten: Nur auf grüne Anlagen zu setzen, kann sehr gefährlich werden und ist langfristig nicht die beste Lösung. Vielmehr gibt es andere Wege, wie Investoren zur Dekarbonisierung beitragen können.

08.07.2021 10:50 Uhr / » Weiterlesen

Petra Daroczi, ESG Analystin, Comgest, Xing Xu, ESG Analystin, Comgest, und Sabrina Achà Sanz, ESG-Beauftragte, Comgest

Comgest verdoppelt Team aus ESG-Spezialisten

Die internationale unabhängige Fondsgesellschaft Comgest hat ihr ESG-Research-Team aufgestockt und setzt damit einmal mehr Akzente bezüglich des Faktors ‚Nachhaltigkeit im Investmentprozess‘. In etwas mehr als einem Jahr ist das Team aus ESG-Spezialisten von drei auf sechs Mitglieder erweitert worden.

11.03.2021 07:45 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Comgest Growth Europe S EUR S Acc +19,78% +26,55% +57,10% +83,80%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +19,78% +26,55% +57,10% +83,80%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Comgest Growth Europe S EUR S Acc +16,25% +12,95% +12,28%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +16,25% +12,95% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.09.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Comgest Growth Europe S EUR S Acc 1,82 1,09 1,03
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,82 1,09 1,03
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Comgest Growth Europe S EUR S Acc +13,89% +13,85% +12,09%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,89% +13,85% +12,09%

Einladung zum Emerging Markets Forum: Wie wirken sich Chinas Interventionen aus?

Am 28.10 lädt Sie e-fundresearch.com auf eine 360-Grad-Reise durch die Emerging Markets ein: Wie sind chinesische Aktien, globale Schwellenländer Aktien und globale Schwellenländer Anleihen nach den jüngsten Ereignissen zu beurteilen? Wo und wie haben sich Risiko-Chance-Profile verändert? Und wie ist das von China ausgehende politische Risiko von nun an im Investmentprozess zu berücksichtigen? Welche Rolle können Emerging Markets Anlagen aktuell im Portfolio westlicher Investoren spielen?

» Weiterlesen

Umsatzbeteiligungen bei Hedgefonds

Der von FERI verwaltete Ferrum Fund Future Stars bietet professionellen Anlegern eine Möglichkeit, an Wachstum und Umsatzstärke der Hedgefondsindustrie zu partizipieren. Der Fonds investiert in die Hedgefonds aufstrebender Portfoliomanager weltweit. Gleichzeitig lässt er sich an den Umsätzen beteiligen, die diese Hedgefonds über die Vereinnahmung von Gebühren erwirtschaften. Somit können Investoren gleichzeitig an den Anlagestrategien talentierter Portfoliomanager und an deren Erfolg in der Hedgefondsbranche teilhaben.

» Weiterlesen

Video Reihe - Teil 4 | ESG-Anlagen in den Schwellenländern

Basak Yavuz, Portfolio Manager and Co-Head of Emerging Markets, Fundamental Equity bei Goldman Sachs Asset Management, gibt Einblicke in nachhaltige Schwellenländeranlagen: wie sie sich bisher entwickelt haben und was ihrer Meinung nach bevorsteht. Außerdem erläutert sie einige der Herausforderungen und Unterschiede zu Industrieländern.

» Weiterlesen

DPAM-Stratege: Eignen sich Rohstoffe wirklich als Diversifizierer und Inflationsabsicherung?

Es ist schon oft die Bedeutung von Forward-Sätzen bei der Bewertung des heutigen Wertes von Anleihen entlang der Renditekurve erläutert worden. Die aktuellen Renditekurven der Industrie- und Schwellenländer zeigen eine positive Steigung auf. Darin spiegelt sich die Erwartung wider, dass die Zentralbanken die Leitzinsen in den kommenden Jahren anheben werden. Bei der Berechnung der Forward-Sätze ist zu beobachten, dass diese oberhalb der aktuellen Renditekurve verlaufen. Anleger, die glauben, dass die Normalisierung der Geldpolitik insgesamt schneller vonstatten gehen wird, sollten von Carry-Portfolios mit mittlerer bis langer Duration Abstand nehmen, da die künftigen langfristigen Zinsen über den Forwards liegen werden. Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Teilnehmer annehmen, dass die Zentralbanken mehr Zeit für die Normalisierung benötigen, indem sie die Zinsen länger niedrig halten, was dazu führt, dass die realisierten Forward-Sätze unter den heute erwarteten liegen. In diesem Szenario werden Carry-Portfolios werthaltig.

» Weiterlesen

Ostrum AM: Fehlende Investitionen in fossile Brennstoffe rächen sich

Die Wirtschaftsforschungsinstitute sehen in der aktuellen Energiekrise bereits eine Bremse für das Wirtschaftswachstum und haben deshalb ihre Wachstumsprognosen gerade wegen der Versorgungsengpässe drastisch gesenkt. Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, erwartet durch den Anstieg der Gaspreise noch für mindestens sechs weitere Monate erhöhte Nachfrage nach Öl – IEA-Prognosen gehen von etwa 500 000 Barrel pro Tag aus – und rechnet damit, dass trotz der klimatischen Herausforderungen in den Vereinigten Staaten wieder mehr Schieferöl („Fracking“) produziert werden könnte.

» Weiterlesen

ESG: Der Kanarienvogel in der Metallmine

Die Entwicklung von Elektrofahrzeugen und ihrer Infrastruktur fördert die Nachfrage nach verschiedenen Metallen, und wir sind der Meinung, dass die Metalle, die wir als Rohstoffe der Zukunft bezeichnen - Lithium, Nickel, Aluminium und Kupfer - gut positioniert sind, um von diesem Nachfrageschub zu profitieren. Und obwohl der Bergbau als umweltschädlich gilt, gibt es Möglichkeiten, die Umweltauswirkungen des Mineralienabbaus zu verringern.

» Weiterlesen

M&G Investments: Mögliche Chancen bei hochverzinslichen „Floatern“

Strategien mit niedriger Duration und hohen Erträgen können im heutigen reflationären Niedrigzinsumfeld einen potenziellen Schutz bieten. Variabel verzinsliche Hochzinsanleihen (HY FRN) bieten derzeit einen potenzielle Mehrwert gegenüber konventionellen Hochzinsanleihen. Sie verbinden ein minimales Zinsrisiko, eine geringere intrinsische Volatilität und ein größeres Potenzial für Wertzuwächse. Der M&G (Lux) Global Floating Rate High Yield Fund ist als defensive und liquide Anlagestrategie im Hochzinsbereich entwickelt worden.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com